Clomi - Tipps?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schmiegie 04.12.09 - 12:47 Uhr

Hallo,

starte bald mit meinem 1. Clomi-Zyklus. Man liest und hört ja viel von den unerwünschten Nebenwirkungen.

#kratz Habt ihr einen Tipp, wann man die Tabletten event. besser verträgt? Morgens /abends einnehmen? Nüchtern oder nach einer Mahlzeit?

Im Beipackzettel steht hierzu nicht viel ... ;-(

#danke für eure Erfahrungen

Beitrag von skarbuszko 04.12.09 - 12:58 Uhr

Hallo
ich bin auch gerade in der 1. Clomi Zyklus, und habe die Tabletten morgens genommen, hatte aber keine Nebenwirkungen...

Beitrag von knutschibaer 04.12.09 - 13:03 Uhr

Ich hab schon oft hier gelesen,dass die abends genommen wurden.

Beitrag von 111kerstin123 04.12.09 - 13:08 Uhr

Nimm sie vorm schlafen gehn.meine nebenwirkungen vom clomi kamen erst als mein es zu gange war.übelste hitzewallungen#schwitz

Beitrag von pepi0 04.12.09 - 15:59 Uhr

übelste Hitzewallungen ist genau das richtige Wort
....das habe ich auch.)))))

Viel Glück für den 9.12.

Beitrag von milie 04.12.09 - 13:12 Uhr

Hallo,
die Nebenwirkungen kommen ja nicht vom Magen, wo morgens/abends/nüchtern etc. einen Unterschied machen könnte. Kann Dir leider gar nicht mehr sagen, wann ich Clomi genommen habe...glaube das war abends, bin mir aber nicht mehr 100%ig sicher.
Die Nebenwirkungen kommen durch die Wirkstoffe. Clomi wirkt auf die Hirnanhangsdrüse, so dass mehr LH und FSH produziert wird.
Ich hatte damals ein Ziehen in den Leisten und ab und zu Hitzewallungen (vermehrt sogar nach Absetzen??), man merkt einfach, dass die Eierstöcke auf Hochtouren arbeiten...

Alles Gute und viel Erfolg,
lg milie

Beitrag von romys. 04.12.09 - 13:16 Uhr

Ich habe sie abends vor dem Schlafen gehen genommen und das hatte ich super vertragen. Habe rein garnix gemerkt!
Bin aber erst an ZT 13 und hatte sie von 5.-9. ZT genommen.

Beitrag von lotosblume 04.12.09 - 13:36 Uhr

Ich habe sie morgens genommen.
Nebenwirkungen hatte ich gar keine!!

Beitrag von miriamj1981 04.12.09 - 14:24 Uhr

Ich habe sie abends genommen und keine Nebenwirkungen gehabt, allerdings haben sie bei mir auch gar nichts gebracht/verändert.

lg

Beitrag von schmiegie 04.12.09 - 15:21 Uhr

An alle vielen lieben Dank für eure Antworten!!!

Beitrag von hexi74 04.12.09 - 21:25 Uhr

Hi,
ich hab meine immer am Abend genommen.
Vom 5. - 9. ZT, hatte null Nebenwirkungen und bin zweifache Mama (dank Clomi).

LG
hexi74