Möpf und Zyklustes gleichzeitig?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lemue 04.12.09 - 12:49 Uhr

Hallo,

ich nehme seid ca. 5 Monaten Mönchspfeffer ohne den erwarteten Erfolg, mein Zyklus ist immer noch ziemlich unregelmäßig.

Nun habe ich gehört das es auch Zyklustees gibt, meine FA möchte das ich das Möpf weiternehme.
Meint ihr man kann ide tees auch mit möpf gemeinsam amwenden oder ist das dann nen bisserl vielt für den Körper?

liebe grüße
lemue

Beitrag von knutschibaer 04.12.09 - 12:58 Uhr

Hallo!
Kannst du ohne bedenken zusammen nehmen!
Bis ES Himbeerblättertee und ab ES Frauenmanteltee!
LG

Beitrag von isaner 04.12.09 - 13:08 Uhr

Ja kannst Du beides zusammen nehmen habe ich auch gemacht und es hat nach 6 ÜZ damit gefunzt

lg Isa