Geschwistername zu Melina

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sabine312 04.12.09 - 13:41 Uhr

Hallo!

Ich bin grade frisch mit meinem zweiten Krümel schwanger und bin am Namen überlegen. Die wichtigsten Kriterien sind:

Man spricht es so wie man es schreibt,
sollte nicht allzu häufig sein,
nicht zu sehr ausgefallen,
nicht altmodisch
und am besten mit einer Bedeutung.

Das zweite was noch gut wäre, wenn er 6 Buchstaben hätte und zu Melina passt.

Ach ja, ich suche für Mädchen und Jungen.

Meine Liste ist noch nicht besonders lang. Hab nur Samuel und Romina ;-)

Grüße

Sabine mit Melina + Wurm

Beitrag von e-mail4brimi 04.12.09 - 13:45 Uhr

Hallo Du =)

Also ich hätte meine Tochter Meliha genannt wenn ich einmal zwei Töchter bekommen sollte würde ich die zweite Mailin nennen!

Finde Mailin und Melina bassen gut zusammen =)

Finya finde ich auch schöön...

Liebe Grüße alllllles GUTE;-)

Beitrag von sabine312 05.12.09 - 23:26 Uhr

Hallo!

Also Mailin hab ich noch nie gehört, aber gefällt mir nicht so gut.

Finya kommt eigentlich nicht in Frage, weil dann wieder die Frage kommt, wie man das schreibt.

Aber trotzdem Danke

Beitrag von bine3002 04.12.09 - 13:55 Uhr

Fiona
Amelie
Lenja

Thorbjörn..... kleiner Scherz, Jungennamen kenn ich nicht.

Sind jetzt nicht meine erste Wahl, aber ich suche auch was anderes und ich habe keine Melina.

Beitrag von schmollmops 04.12.09 - 14:13 Uhr

hallo,

ich kenne eine Melina, die vier Geschwister hat

1. Sinja (w)
2. Leif (m)
3. Rouven oder Rouwen (m)
4. Anneke (w)

alles schöne ausgefallene aber passende Namen

Beitrag von sabine312 05.12.09 - 23:31 Uhr

Hallo!

Tut mir leid, aber die gefallen mir alle gar nicht. Bei den ersten drei ist wieder das Problem, dass es nicht eindeutig ist, wie man es schreibt, aber gefallen tun sie mir leider auch nicht.

Beitrag von sabine312 05.12.09 - 23:29 Uhr

Hallo!

Danke für die Antwort. Also Fiona hätte mir auch gut gefallen. Leider heißt es: die Blonde... Is zwar möglich, dass unsere Tochter mal blond wird, aber genauso gut kann sie rabenschwarz werden, dann find ichs blöd. :-(

Lenja find ich ok, aber haut mich nicht um. Amelie gefällt mir gar nicht.

Aber Thorbjörn nehm ich bestimmt... :-)

Beitrag von tschaenni 04.12.09 - 14:29 Uhr

Ariane
oder
Michel

oder so.
Wobei ich die Kriterien etwas kompiziert finde, vor allen Dingen die 6 Buchstaben und das Passende zu Melina. Damit kann ich nix anfangen, denn ich finde, als Geschwistername passt JEDER Name (außer vllt Melino oder so) ;-)

Beitrag von sabine312 05.12.09 - 23:36 Uhr

Das mit den 6 Buchstaben ist nicht so wichtig. Wäre halt irgendwie gut, weil wir alle 6 Buchstaben haben. Ich hab halt auch weng ne Macke... ;-)

Aber mit dem zusammen passen, da kann ich dir nicht Recht geben. Ich finde nicht, dass alles zusammen passt. Fände es z.B. Komisch, wenn ich als Sabine eine Chantal zur Schwester hätte, oder einen Jimmy als Bruder. :-)

Ariane find ich viel zu altmodisch. Michel auch bzw. geht des gar net, weil meiner Mutter ihr Mädchenname Michl ist... Also leider nicht.

Beitrag von leni0307 04.12.09 - 14:59 Uhr

Hallo,

unser Sohn heißt Maxime und unsere Tochter Melia.

Schön finde ich noch:

Malin, Amelie, Lilly, Leni, Lina, Naemi

Colin, Marlon, Matthis

Lg

Beitrag von sabine312 05.12.09 - 23:39 Uhr

Hallo.

Maxime ist auch wieder ein Name, wo nicht sicher ist, wie man es schreibt. :-(

Malin und Amelie gefällt mir nicht. Lilly ist für mich ein kleines Mädchen, aber keine erwachsene Frau. Leni heißt die Tochter von Heidi Klum ;-) geht nicht... Lina ist ja schon in MeLINA. Naemi ist ok.

Colin geht nicht, wegen Aussprache und Schreibweise.
Marlon heißt schon ein anderer Junge in der Familie. Matthis gefällt mir nicht.

Beitrag von ellillein 04.12.09 - 18:07 Uhr

Romina find ich schon mal toll!

Beitrag von sabine312 05.12.09 - 23:40 Uhr

Danke. Meinem Freund gefällt es leider doch nicht... :-(

Beitrag von schneckerl_1 04.12.09 - 21:59 Uhr

Ramona

Beitrag von sabine312 05.12.09 - 23:41 Uhr

Ne, ist doch viel zu alt... Ich kenn etliche in meinem Alter die so heißen...

Beitrag von jujo79 04.12.09 - 22:56 Uhr

Hallo!
Romina finde ich persönlich ja echt schrecklich, aber Geschmäcker sind halt verschieden.
Ich schlage diese Namen vor (manche haben auch mehr oder weniger als 6 Buchstaben):
Mädchen:
Mattea
Tamara
Olivia/Livia
Juliane/a
Daria
Simone/a
Britta
Birthe
Sandra
Annika
Jannika
Johanna
Paulina
Astrid
Kristin
Kerstin

Jungen:
Julius/Julian
Adrian
Viktor
Vincent
Hannes
Johann
Felix
Jakob
Simeon
Fabian
Killian
Gregor
Henning
Gerrit
Björn
Darius
Damian

Was dabei?
Grüße JUJO

Beitrag von sabine312 05.12.09 - 23:52 Uhr

Hallo und Danke für deine Mühe. Also meine Meinung
Tamara, Juliane, Simone, Sandra, Johanna, Astrid, Kristin oder Kerstin sind Namen die es oft in meinem Alter gibt bzw. im Alter meiner Eltern. Sowas will ich nicht.

Olivia, Britta, Birthe, Annika, Jannika gefällt mir nicht.

Mattea hab ich noch nie gehört, aber haut mich auch nicht um. Paulina ist gut, aber ist mir wieder zu häufig und bisschen zu langweilig.


Die Jungennamen:

Viktor, Vincent, Johann, Kilian, Gregor, Henning, Gerit, Björn, Darius, Damian find ich absolut schrecklich... Die meisten kenn ich nur aus Soaps.

Julian, Fabian, Jakob und Felix hab ich auf meiner Liste gehabt, aber gefällt meinem Freund nicht. :-(
Simon übrigens auch. Simeon gefällt mir nicht so. Hannes gibts heißen gibts einen im Haus rechts neben uns einen links neben uns. :-)

Adrian hab ich mir augeschrieben... :-)

Beitrag von jujo79 06.12.09 - 13:12 Uhr

Oje, du bist aber wirklich ein schwieriger Fall ;-).
Ich versuche es trotzdem weiter (aber diesmal eher keine 6 Buchstaben):
Mädchen:
Helen
Inga
Viktoria
Phyllis
Leandra
Tessa
Ella
Philine
Marietta
Marit
Florentina
Jorina
Cäcilia


Jungen:
Leander
Frederik
Timon
Jasper
Magnus
Samuel
Silas
Tristan
Sören
Konrad
Marius

Jetzt eher dein Geschmack oder ist wieder das meiste für die Tonne ;-)?
Grüße JUJO

Beitrag von sabine312 06.12.09 - 15:08 Uhr

Danke, dass du überhaupt noch mal schreibst. :-)

Also ich lass jetzt mal meine blöden Kommentar zu den einzelnen Namen.

Leandra hab ich jetzt auf meine Liste gesetzt. Ist aber momentan auch der einzige Mädchenname.

Samuel hatten wir ja schon. Hab jetzt noch Marius ergänzt. Adrian wollte meine Freund wieder nicht.

Ich weiß schon, dass ich schwierig bin, aber da kommt dann ja noch dazu, dass mein Freund 95 % meiner Vorschläge nicht will... :-)

Beitrag von jujo79 06.12.09 - 18:40 Uhr

Bestimmt ist er einer von der Sorte, der selbst keine Vorschläge macht, oder? So einen habe ich auch ;-).
Aber ihr habt ja echt noch Zeit, damit euch DER Name über den weg laufen kann.
Grüße JUJO

Beitrag von 260304 05.12.09 - 15:19 Uhr

Huhu,

eine aus meinem Aqua Kurs bekommt Twins.
Und das Mädchen wird Melina heißen und der Junge Levin.
Ich finde, daß das schön zusammen passt. ;-)

LG

Beitrag von sabine312 05.12.09 - 23:53 Uhr

Ne, leider auch nicht so mein Fall... :-(

Beitrag von huebnsmo 05.12.09 - 19:26 Uhr

Ich kenne ein Geschwisterpaar, das heißt Melina und Leonie :-)

Beitrag von sabine312 05.12.09 - 23:55 Uhr

Oh Gott... Jedes zweite Mädchen heißt Leonie :-) Leider viel zu häufig für uns...

Beitrag von schnuffihdl 05.12.09 - 22:33 Uhr

huhu!

melanja vielleicht!

liebe grüße schnuffi+#ei

  • 1
  • 2