leicht positiver Schwangerschaftstest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von neeleundmatthias 04.12.09 - 13:54 Uhr

Hallo,

ich bin etwas durcheinander, ich habe gestern einen Test gemacht. Der war leicht positiv aber auch erst nach ca 10-15 min. Man musste aber auch schon genau hingucken. Ich habe den Test weggelegt und heute morgen war es etwas deutlicher. Ich weiß das der test nur 25 min ablesbar ist. Finde ich sehr komisch. Habe schon ein Kind und da war es nicht so. Leider weiß ich auch nicht wann ich NMT habe. Da mein Zyklus immer mal länger dann kürzer war. Hatte jemand auch schonmal so ein Fall? Ich danke schonmal für antworten.

LG Neele

Beitrag von tschaenni 04.12.09 - 13:55 Uhr

Leicht positiv ist auch positiv würd ich mal sagen.
Hast du ein ZB?
Oder eine Ahnung, wann dein Eisprung in etwa war?

Beitrag von neeleundmatthias 04.12.09 - 13:58 Uhr

ne habe ich nicht. Naja ich würde so um den 14-21 sagen. Mein Zyklus ist mal bei 32 und dann wieder bei 35 oder 40. Ich wollte morgen nochmal testen.

Beitrag von tschaenni 04.12.09 - 14:08 Uhr

Ja, mach das. Und dann bleib einfach im angegebenen Zeitraum. Ich hab mal einen negativen Test am nächsten Tag ausm Mülleimer gefischt (beim Ausleeren), der war auch plötzlich positiv. War dann in der Apotheke und die meinte, dass das Ergebnis nach so langer Zeit durchaus verfälscht sein könnte. Und das war es auch :-p

Beitrag von claudiw83 04.12.09 - 13:56 Uhr

ich würd einen weiteren test machen, da das ergebnis nach einem tag nicht mehr aussagekräftig ist...
lg