Babyphone, aber welches?!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von meinschnatzi 04.12.09 - 13:57 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Was für ein Babyphone habt ihr euch gekauft? Könnt ihr ein Babyphone empfehlen?

Worauf muss ich beim Kauf achten? Was ist "wirklich wichtig" (Ton - und Atmungübertragung, Reichweitenkontrolle etc.) ?

#kratz #schwitz

Ich habe keine Ahnung und bin euch schon mal sehr dankbar für eure Antworten und Tipps! #danke

Lieben Gruß
MeinSchnatzi

Beitrag von jayjayone 04.12.09 - 14:19 Uhr

Hi,

wir haben das Audioline Baby Care 4.

Hat man mir hier im Forum empfohlen. Wer nicht allzuviel Schnick-Schnack wie Temperatur und Atemkontrolle etc. möchte, sondern ein simples Babyphone, das "nur" den Ton überträgt - und zwar zuverlässig rausch- und nebengeräuschfrei - der ist damit bestens bedient und es kostet bei weitem nicht so viel wie die Dinger von Angelcare und Co.

Ciao Jayjayone mit Matthias #verliebt, der gerade Mittagsschlaf macht und dabei von Mama mit dem Babyphone belauscht wird:-p

Beitrag von sonne.2009 06.12.09 - 08:27 Uhr

Haben das auch und finde es nach wie vor super #pro. (seit 6 Monaten im Einsatz)

Beitrag von mini1986 04.12.09 - 14:21 Uhr

Hi!
Wir haben ein Phlilips Avent das ist sehr gut!
hatten noch keine probleme damit, keine störungen oder sowas...
Kind liegt oben und ich kann in keller gehen und es funktioniert immer noch, sind 3 Stahlbetondecken zwischen!

Lg mini + henry#blume

Beitrag von holidaylover 04.12.09 - 21:22 Uhr

angelcare mit sensormatten (atemüberwachung).
lg
claudia

Beitrag von marie32 05.12.09 - 11:54 Uhr

Hallo würde dir empfhelen nicht so viel auszugeben schlißlich ist das nur ein normaler walkitalki und der ganze schinickschnack muss nicht sein.
Also wir benutzen den von Avent
http://www.apomio.de/preisvergleich/avent-babyphone-analogue-scd470-1-stueck-ferdinand-eimermacher.html
und der reicht völlig.

Gruß Marie

Beitrag von stephaniew. 05.12.09 - 14:03 Uhr

Wir hatten erste ein anderes,weiß nimmer welches das war auf jedenfall was das schrecklich.
dann haben wir uns ein philipps gekauft,heißt ja jetzt Philipps avent kann das nur empfehlen

Beitrag von fibo 06.12.09 - 13:54 Uhr

Huhu

Wir hatten zuerst ein Babyphone von Reer, sorry, war echt ein Schrott.
Haben jetzt seit 1 Jahr das Philps Avent und das ist echt Klasse, mit Sprechfunktion und Liedern,...

Würde ich immer wieder kaufen.

Alles Gute

Fibo