MAgen darm Virus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danimaus1860 04.12.09 - 15:39 Uhr

Hallo ich bin in der 23ten ssw und habe in der NAcht 2mal mich übergeben müssen. In der Früh ist zum brechen auch noch Durchfall der wie wasser ist dazu gekommen.:-[. KOnnte in der früh nochts in mir behalten. Liege seit dem nur auf dem sofa und schlafe immer mal wieder. Nun meine Frage meine Schwiegermutter hat mir Cola und salzstangen gebracht. Darf man in der SS Cola trinken. Würdet ihr zum arzt gehen? Ich mach mir ein bisschen sorgen das ich meine kleine maus nicht gut versorgen kann. Bringe nicht die trinkmenge zusammen und mit dem essen das kann ich auch vergessen. Knappere immer mal wieder ein stück zwieback. Die kleine Maus meldet sich heute aber oft merke ihre tritte schon. #danke
lg
danimaus1860 mit #ei 23ssw

Beitrag von hardcorezicke 04.12.09 - 15:43 Uhr

Hallo

ich hatte das letzte woche auch... bin darauf ins krankenhaus gegangen... hatte infusion bekommen.. die ärztin meinte aber es wäre nicht schlimm.. wenn man mal 2 tage nicht isst und nicht trinkt...

Beitrag von anan08 04.12.09 - 15:54 Uhr

klar kannst du cola trinken! schütt rein! und salztstangen sind doch auch gut...
gute besserung!!!

Beitrag von gurkenbrot 04.12.09 - 16:35 Uhr

Hej,

Cola ist ok (aber besser etwas stehen lassen, das ist besser). Eigentlich ist die aber mehr für den Kreislauf, also nicht zuviel des Guten.

Trinken, Trinken, Trinken. Kamille, Ingwertee oder Schwarztee (da auch nicht zuviel und nur kurz ziehen lassen). Oder stilles Wasser.

Hab grade dasselbe durch, viel liegen, ab und an lüften, schlafen, Zwieback, Salzstangen, Brühe.

Nach 2 Tagen hab ich dann mit Banane und geriebenem Apfel weitergemacht (den stehen lassen bis er anbräunt), das ging dann auch halbwegs.

Heute konnte ich dann schon Kartoffeln mit Salz (wichtig) und Quark essen, endlich! Scheint ganz gut zu bekommen, der Magen hat noch nicht gemuckt.

Gute Besserung!