frage bzgl insulin spritzen, wegen bluten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von crazydolphin 04.12.09 - 15:46 Uhr

ich hab eben gespritzt vorm mittag essen und hab wohl ein äderchen erwischt und hab gut gebluten. müsste ich dann nochmal spritzen oder dabei belassen? ich habs dann nämlich gelassen und nicht nochmal gespritzt. weil eigentlich läuft doch die brühe dann wieder mit raus, oder?

Beitrag von flibs 04.12.09 - 16:07 Uhr

Ne ne ne, lass das mit den Nachspritzen lieber mal sein (Unterzuckerung sonst evtl.).

Wirst bestimmt nicht geblutet haben wie nach einer Blutabnahme oder?? Ich blute auch öfters mal nach dem Spritzen aber Nachspritzen würde ich nicht.

LG

Beitrag von analena78 04.12.09 - 17:47 Uhr

auf gar keinen Fall nochmal spritzen! Lieber nach einer oder 2 Stunden kontrollieren, dann kannst du bei der nächsten Mahlzeit Korrektureinheiten spritzen, aber wenn du die gleiche Menge nochmal spritzt dann landest du definitiv in der Unterzuckerung...