wann umsteigen auf die 1er

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hysunny 04.12.09 - 15:57 Uhr

hallo

mein kleiner knapp 3 wochen alt bekommt momentan die aptamil ar nahrung,weil er ständig aufstoßen und gespuckt hatte....aber ih habe das gefühl er wird nicht mehr richtig satt,manchmal kommt er schon nach 1 1/2 std und will wieder seine flasche mit 110ml....wollte nun auf die 1er von aptamil umsteigen oder ist das noch zu früh.....habe auch angst das er dann wieder spuckt.

lg sandy+luca+nico 16.11.09

Beitrag von mum21 04.12.09 - 16:06 Uhr

Man muss gar nicht auf die 1er umsteigen.

Man kann die PRE zum Beispiel für die ganze Flaschenzeit nehmen!

Ich weiß leider aber nicht wie das mit der AR Nahrung ist!


LG

Beitrag von fundevogel 04.12.09 - 16:07 Uhr

Also, du brauchst nicht auf die 1er umsteigen. Die Pre reicht vollkommen aus. Auch wenn du meinst, dein Kind wird nicht mehr satt, dann gibt ihn halt nach 1,5 h wieder etwas, die Pre kannst du nach Bedarf geben, praktisch wie Muttermilch. Von der 1er bzw. 2er werden die Kiddies nur schneller dick.
Also Lasse bekommt immer noch die Pre und ist bereits 4,5 Monate alt. Steiger sonst mal die Menge, oder versuch es mit abgekochten Wasser, vielleicht will er ja einfach nur ein bisschen Körperkontakt, hatte unser auch.

LG
Kathi und Lasse

Beitrag von qrupa 04.12.09 - 16:08 Uhr

Hallo

natürlich könntest du wechseln, ABER wenn die kleinen einen Schub durchmachen ist es ganz normal dass sie öfter Hunger haben. in ca 5 Wochen wirst du dann auch mit der 1er milch wieder genau so dastehen und mit 12 Wochen wieder.

Solange dein baby nicht über einen längeren zeitraum deutlich über 1000 ml Milch in 24 Stunden trinkt kannst du bei der jetzigen Sorte bleiben. Eigentlich reicht sie die ganze Milchzeit über völlig aus und du kannst sie auch in wachstumsschüben nach dem bedarf deines babys geben

LG
qrupa

Beitrag von hysunny 04.12.09 - 16:12 Uhr

ok vielen dank

Beitrag von kruemmel85 04.12.09 - 18:46 Uhr

die kleinen sollen 1/6 ihres körpergewichts in ml trinken, aber nicht umbedingt mehr. und auch die pre nahrung sollten die kleinen nicht nach 1,5 stunden wieder bekommen. das gibt bauchweh. versuch bis auf 3 stunden zu ziehen, nimm tee oder wasser.