Ovufrage mit Foto

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von andrea-0279 04.12.09 - 16:25 Uhr

hallöchen,

ich habe am mittwoch mit den ovutests angefangen.

ich habe allerdings welche die erst ab 30ml anschlagen sollen, nicht wie viele andere 10-25er.

ich habe diese tests nun 2 mal am tag gemacht, einen morgens so um 10 uhr, den 2. um 15 uhr

beschreibung zu den tests au den bildern:

ganz links ist der von gestern morgen, kein strich,
dann 15 uhr strich deutlich zu sehen, aber eben nicht so stark wie der kontrollstrich,
dann der 3. ist mit morgenurin von heut, strich wie gestern 15 uhr, drum habe ich normal um 10 nochmal heut einen gemacht weil man soll ja nicht mit morgenurin, strich wie gehabt, test von heut nachmittag 15 uhr, kein strich mehr.

habe dann noch einen gemacht eben aber noch immer kein strich da.

die tests von mittwoch waren ebenfalls ohne strich.

da dieses nun mein erster monat mit ovutests ist, und dieser halt nicht so empfindlich wie die meisten ist frage ich euch ob ihr den test anhand der bilder mit auswerten könnt.

Mein zyklus verkürzt sich derzeit von monat zu monat, der letzte war 24 tage, und eigentlich bin ich jetzt auch erst zt 6, meine mens ist seit gestern abend weg

wenn die teste schon positiv waren müsste der es um zt 7-8 ? kommen, plus 14 tage nach es bis mens würde es ja fast hinkommen mit 24 tage #augen

ach man alles etwas kompliziert^^

aber vielleicht kann mir einer von euch zu den bildern was sagen.

Lg
andrea

Beitrag von andrea-0279 04.12.09 - 16:32 Uhr

vielleicht noch ein nachtrag, der test mit morgenurin...

ja die nacht war wie immer kurz und der urin auch nicht älter als 4 stunden #schwitz

ein zb führe ich aufgrund des unregelmässigen schlafes nicht

Beitrag von krissi20 04.12.09 - 16:35 Uhr


hallo erstmal,

soviel ich weiss soll man Ovus NICHT morgens machen, da der Urin morgens noch nicht konzentriert genug ist und Ovus soll man glaub ich auch nur 1 Mal am Tag machen


LG Krissi

Beitrag von ginaleib 04.12.09 - 16:39 Uhr

Stimmt, wollt ich ja auch noch sagen#klatsch Ich mach sie immer abends so gegen 17 Uhr und trinke 2 Stunden vorher nix!

Beitrag von andrea-0279 04.12.09 - 16:43 Uhr

ich weiss das es geldverschwendung ist, aber wie gesagt hab ehrlich gesagt keine ahnung von den ganzen "hilfsmitteln" auch wenn ich schon 3 habe #rofl

ach naja werde mal ab morgen nur noch am nachmittag testen.

bin halt nur etwas unsicher weil sich der zyklus immer weiter verkürzt, was sonst immer auf 28-30 tage

Beitrag von ginaleib 04.12.09 - 16:33 Uhr

Mit der Sensibilität der Ovus kenn ich mich leider nicht aus:-( Also ich denke wenn du jetzt mal von einem 24-Tage-Zyklus ausgehst, wirst du wahrscheinlich so zwischen ZT 9 und ZT 11/12 deinen ES haben. Wenn die Ovus nicht fett positiv sind, ist das als negativ zu werten! Aber wie gesagt, diese Ovus kenn ich nicht!

Wünsch dir viel Glück und hoffe ich konnte dir ein klein wenig weiterhelfen;-)

LG Gina

Beitrag von linchen672 04.12.09 - 17:04 Uhr

Hallo,

die Foto´s lassen sich nur schlecht beurteilen da sie sehr unscharf sind und die Tests sehr weit weg.

Ovu´s sollte man nur Mittag´s oder Nachmittag´s machen, mit Morgenurin sind sie verfälscht.
Richtig positiv sind die Ovu´s nur wenn die Testlinie gleichstark oder stärker ist als die Kontrolllinie.

LG