Ich bekomm sooo schlecht Luft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadja101 04.12.09 - 16:28 Uhr

Hallo.

Ich hab seit ein paar Tagen so Probleme mit dem Atmen. Und zwar wenn ich auf der Couch sitze und so nach hinten gelehnt bin bekomm ich sooo schlecht Luft. Kann dann gar nicht tief durch atmen. Dazu muss ich mich immer aufrichten.

Ist das normal?

Drückt die Kleine?

Lg Nadja 24.ssw

Beitrag von astromania 04.12.09 - 16:30 Uhr

Stell dich drauf ein ; es wird noch schlimmer :-p. Was glaubst du wo deine Gebärmutter in der 36 ssw sitzt ? Ist halt so. Man ist eben schwanger :-D

Beitrag von bella1725 04.12.09 - 16:40 Uhr

Hallo,

ich kann da Atemübungen empfehlen. Die standen in meinem Buch so ab der 22. SS Woche. Diese Atemübungen erleichtern einem das Atmen in der ganzen Schwangerschaft und es ist verblüffend wie schnell man sie lernt. Überhaupt, erst durch die Übungen habe ich gemerkt, dass man unterschiedlich atmen kann #hicks vorher habe ich gar nicht darauf geachtet.

Es ist nicht das selbe wie die Atemübungen für die Geburt, z.B. das Hecheln, kann aber auch während der Vorphase der Geburt hilfreich sein, da man so besser Sauerstoff dem Körper zuführen kann.

Hier ein Link zu den Übungen:
http://www.9monate.de/Atemuebungen.html

Liebe Grüße, Belli

Beitrag von nadja101 04.12.09 - 16:42 Uhr

Danke!:-)