Praxisurlaub oder WE! Wer spritzt Euch Progesteron-Spritzen nach TF?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von funkybine 04.12.09 - 17:45 Uhr

Hallo Mädls!
Ich mache mir grad Gedanken, wie das so ist mit den (Progesteron-)Spritzen, die man sich nicht selbst verabreichen kann, sondern von einem Arzt bzw. der Arzthelferin gegeben werden müssen.

Wie macht Ihr das am Wochenende, wo ja keine normale Praxis geöffnet hat?? Oder, wenn Eure Arztpraxis Urlaub hat (denke vor allem an die Zeit um Weihnachten/Silvester)? Muss man da in ein Krankenhaus fahren? Wenn ja, wird das dann als Notfall abgehandelt? Oder kann man sich eine Überweisung geben lassen von der Arztpraxis? Wie wird das im KH abgerechnet? Verlangen die jedes Mal die Notfall-Gebühr von 10 Euro? Oder auch nur 1 mal fürs Quartal?!

Sorry fürs #bla Vielen Dank für Eure Antworten!!
Sabine

Beitrag von caro0205 04.12.09 - 18:48 Uhr

Hallo
Hast du evtl. ne Bekannte oder Freundin die Krankenschwester oder Arzthelferin ist? Bei mir hats ne Freundin gespritzt. Zur not würde ich bei den diensthabenden Hausarzt fahren?
Lg Caro

Beitrag von funkybine 04.12.09 - 19:17 Uhr

Hallo!
Ja, ich habe eine Bekannte die Krankenschwester ist, aber wir halten unsere ICSI vollkommen geheim.

Also kommt das nicht in Frage....

Danke trotzdem fürs antworten!

Beitrag von molly78 04.12.09 - 19:44 Uhr

Hallo,

beim letzten und vorletzten Mal hat es mein Mann gemacht. Dieses Mal brauchte ich sie zum Glück nicht.

Er hat es aber richtig gut gemacht, tat gar nicht weh. Wir waren jeweils im Urlaub, deshalb konnte ich nicht in die Praxis.

Die Arzthelferin hat es ihm gezeigt und, wie gesagt, er hat´s super gemacht.

LG MOlly