weiß einer....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von polusa 04.12.09 - 18:27 Uhr

von euch wo der gebärmutterhals liegen muss kurz vor der geburt ????

weit hinten oder vorne???

lieben gruß und schon einmal danke :-)

polusa+babyinside (2 tage noch bis zum et)

Beitrag von melete 04.12.09 - 19:10 Uhr

ich würde mal vorne tippen. sicher bin ich nicht.

einen schönen abend.

melete

Beitrag von miamina 04.12.09 - 20:10 Uhr

Das weiß ich ehrlich gesagt auch nicht! Dabei hab ich schon bei Sophia regelmäßig getastet, aber irgendwie war der immer schwer zu erreichen! Auch als ich Wehen hatte und der MuMu sich anfing zu öffnen......
Find das sehr verwirrend. Man sagt doch das er sich verkürzt und kurz vor der Geburt oder währenddessen verstrichen ist, also müsste er dann ja kaum mehr tastbar sein und weit hinten liegen, oder?#gruebel

LG Mia

Beitrag von binci1977 04.12.09 - 22:14 Uhr

Hi!

Ähm#kratz vielleicht solltet ihr mal nicht da unten rumtasten, wegen der Bakterien. Würde ich ehrlich gesagt in der SS, noch dazu so kurz vor der Geburt nicht riskieren. da wären z.B. ja Streptokokken, die während der Geburt fürs Kind sehr gefährlich sein könnten.

Und früher wird es dadurch auch nicht kommen.

Ist nur ein gut gemeinter Rat.


Bianca 18.SSW#ei mit Nummer 4