Hallo, spielen eure Kinder mit Knete ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von frayer31 04.12.09 - 18:33 Uhr

Hallo zusammen :-)

Bin am überlegen-ob ich meiner Tocher ( 4 ) noch Knete zu Weihnachten schenken sollte-habe sonst alles zusammen-wollte aber gerne noch was kreatives schenken und jetzt habe ich die tolle Eismaschine enddeckt #huepf irgendwie wahr ich gleich hin und weg #gruebel

Was sagt ihr dazu #kratz
Oder habt ihr einen anderen Tip-was ihr mir an Knete empfehlen könnt ?

#danke

Beitrag von silkes. 04.12.09 - 18:34 Uhr

Hallihallöle...

im Kindergarten sitzen alle Altersgruppen gerne am Knettisch.

Grüssle Silke

Beitrag von aja21 04.12.09 - 18:42 Uhr

emma ist nun 3 und bekommt auch diese eismaschine zu weihnachten
sie knetet aber auch so sehr gerne

wünsche viel spaß beim kneten

Beitrag von knutschka 04.12.09 - 18:48 Uhr

Hallo,

Heli ist ja erst 2, aber sie liebt es zu kneten - auch wenn sie nur nen Regenwurm oder eine Schlange selbst hinbekommt... ;-)

Vielleicht liegt es daran, dass Heli noch so klein ist, aber ich finde diese Knetstationen, an denen Essware imitiert wird, blöd - ich kann mir gut vorstellen, dass das eine oder andere Ergebnis dann doch im Magen landet und darauf hätte ich keine Lust.

Prinzipiell ist Knete jedoch toll und regt wunderbar die Phantasie an.

LG Berna

Beitrag von sasi77 04.12.09 - 19:47 Uhr

HI

ist das für nen 5jährigen auch noch was?

Beitrag von sabrina_sandro 05.12.09 - 17:18 Uhr

Hallo,

klar, warum denn nicht?! Unser Sohn wird im März 5 Jahre alt und er bekommt zu Weihnachten die Softeismaschine und den Burger Builder. Er knetet noch sehr gerne...

Liebe Grüße
Sabrina

Beitrag von carla_columna 04.12.09 - 20:01 Uhr

Unsere Süße hat diese Eismaschine zum 4. Geburtstag bekomen.

Und es ist DER Renner bei ihr und ihren Freunden.

Man sollte nur entspannt bleiben, wenn nach dem Spielen überall Knet-Krümmel zumliegen (die werden schnell hart und lassen sich dann problemlos wegsaugen).
Und auch wenn die verscheidenen Knetfarben sehr schnell durcheinander geraten.
Wir haben inzwischen nur noch bräunliche Knete...

Naja ab und zu gibt es ein paar neue Knet-töpfe. Die kosten ja nicht die Welt.


Ich muss also sagen für den Preis (bei mytoys ca. 16€) gibts eine Menge Spaß!

LG Carla

Beitrag von kuschelmaeuse 04.12.09 - 20:03 Uhr

Hallo,

wir machen regelmäßig Knetmasse selber aus Mehl, mit Lebensmittelfarben wird das schön bunt.

Das war der Renner bei unserer Geburtstagsparty, Knete, Besteck, Nudelhölzer, Ausstecher,....

8 Kinder eine halbe Stunde total leise, sie haben wie irre gebastelt. Wir hatte auch 2 fast 6-jährige dabei, auch denen war nicht fad.

Kuschelmäuse

Beitrag von 3erclan 04.12.09 - 21:10 Uhr

Hallo

meiner ekelt sich total vor Knete.

Er fasst sie nicht an und für ihn wäre es ein Horrorgeschenk.

lg

Beitrag von tanteju78 04.12.09 - 21:14 Uhr

Hallo,

ich kenn die Eismaschine nicht, aber ich kann dir sagen, was wir an Knete"werkzeug" haben:

Ein kleines Nudelholz, ein Plastikmesser, eine Plastikgabel und eine Knoblauchpresse. Mehr nicht. Und mein Sohn liebt seine Knete und knetet mit diesen Dingen schonmal gerne 1/2 Stunde alleine! (Er ist 3,5 Jahre alt)

Man muss auch bedenken: Je mehr durchs Werkzeug vorgegeben wird, desto weniger Phantasie und unterschiedliche mototische Fähigkeiten werden gefordert.

LG,
Ju

Beitrag von mel1983 04.12.09 - 22:03 Uhr

Hey,

meine Tochter ist am Mittwoch 6 Jahre alt geworden und fängt gerade wieder an, auf Knete abzufahren.

Wir haben die Burger-Küche ;-)

Und die Eis-Maschine und die Nudel-Küche hätte sie ja soooo gern noch :-D

Knete ist nie verkehrt.

Was aber auch schön ist, ist PlayMais.

Grüße

Beitrag von schneckerl_1 04.12.09 - 22:08 Uhr

Hallo,

meine beiden Töchter lieben Knete (1,5 J. + 4 J.).
Momentan haben wir die normale "Schulknete".

Playdoo wird so schnell hart und krümelig, wenn man sie vergißt in die Dose zu tun.

Beitrag von knutschka 04.12.09 - 23:18 Uhr

Hallo,

deswegen haben wir "Juniorknet" (http://www.feuchtmann-spielzeug.de/index.php?products/juniorknet/product). Die ist echt super und auch für kleine Hände gut zu verarbeiten!

Wir haben sie im Rossmann gekauft. 8 dicke Stangen kosteten nicht mal 3 Euro.

LG Berna

Beitrag von schneckerl_1 05.12.09 - 13:06 Uhr

danke für den Tipp!

LG Birgit

Beitrag von enti1976 06.12.09 - 12:07 Uhr

ich würde nichts kaufen, bei dem Essen imitiert wird... aber kneten liebt meine Tochter (3) - hab jetzt Knete selber gemacht, die ist klasse!!! und wir haben eine alte Knoblauchpresse, die sie liebt, daher dachte ich nun an eine Kartoffelpresse zum Kneten. Ansonsten haben wir Rollen, förmchen und Knetmesser (Plastikmesser mit rillen und so) und auch eine Spritze, aber dazu braucht man zuviel Kraft und die Knete geht auch ganz schlecht wieder raus.