Strähnchen in der SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lila31 04.12.09 - 18:55 Uhr

Hallo,
hab morgen einen Frisörtermin und wollte mir eigentlich die Haare strähnen lassen. Gerade ist mir der Gedanke gekommen, dass das vielleicht schädlich fürs Baby sein könnte.
Was meint ihr dazu?

Lila, 18.SSW

Beitrag von hardcorezicke 04.12.09 - 18:57 Uhr

es ist nicht bewiesen das es schädlich ist...

die meinungen gehen auseinander..

meine freundin ist friseusin und schwanger... sie färbt sich und auch weiterhin die haare... die farben sind nicht mehr so stark wie früher...

ich färbe meine haare auch

Beitrag von mutschki 04.12.09 - 18:58 Uhr

huhu

hab mir in allen ss die haare färben,tönen lassen und auch strähnchen machen lassen.
grade letzte woche hatte ich wieder ein termin für haubensträhnen,grade bei strähnen ist es gar net schlimm,weil die farbe die kopfhaut nicht berührt.
also viel spass#huepf

lg carolin

Beitrag von lilbella 04.12.09 - 19:17 Uhr

hallo lila

eine gute freundin von mir ist frisörin und sagte zu mir strähnchen sind kein problem! die farbe ist ja in der folie und kommt wenn sauber gearbeitet wird nicht an die kopfhaut! kann man also machen!

färben wäre ich vorsichtig man weiß nie was durch die haut geht und was nicht (ich bin übrigens kosmetikerin)
auch wenn die farben natürlich nicht mehr so heftig sind wie noch vor einigen jahren...

also frohes strähnchen färben ;-)

ps: und in den ersten 12 wochen würde ich auch nichts machen, aber das trifft ja bei dir nicht zu....