Meine Oma

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von mausi2311 04.12.09 - 19:28 Uhr

Ich fasse es noch immer nicht, meine Oma ist gestern von uns gegangen. Sie war meine Mutter praktisch da sie mich großgezogen hat nachdem mich meine richtige mutter im Stich gelassen hat.
Ich weiß nicht wie ch den Verlust meiner Oma verkraften soll.
Ich würde ihr am liebsten hinter her...
Ich bin Schwanger und die Freude auf das baby ist weg.
Ich kann nicht mehr. Ich vermisse sie so sehr.......

Beitrag von dk2207 05.12.09 - 09:52 Uhr

Hey,

das tut mir leid für dich.

Ich kann verstehen das das sehr schlimm ist und du solche Gedanken hast,die hatte ich auch als meine Freundin starb. Aber das Leben muss weiter gehen,du wirst bald dein Baby haben,für dich lohnt es sich zu leben,du wirst es schaffen auch wenns schwer wird. Pass auf dich auf.

Alles Gute