Placebo- welches Album gefällt euch am besten?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von klimperklumperelfe 04.12.09 - 19:38 Uhr

Hallo zusammen,

mir gefällt die Musik von Placebo schon seit Jahren, zumindest das, was sie immer so veröffentlich haben an Singles.
Nun möchte ich gerne ein Album haben aber ich hab gesehen, dass es bei Amazon ja ne Menge gibt#schock

Welches gefällt euch denn am besten und könnt ihr empfehlen?

Danke! Jana

Beitrag von marry1502 04.12.09 - 20:16 Uhr

Abend,

also ich mag total das Album "Sleeping with ghosts" :-)
Aber eigentlich sind alle Alben von Placebo absolut hörenswert und zu empfehlen. ;-)

Liebe Grüße
Marry

Beitrag von aletheia 04.12.09 - 20:24 Uhr

Ich war früher großer Placebo-Fan und mit 15 auf meinem ersten Konzert :-)

Die letzten beiden Alben finde ich allerdings grauenhaft, wie fast alle Fans von "früher".

Das Album "Without you I`m nothing" ist für mich das Beste. Ich liebe es bis heute.

Viele Grüße
a.

Beitrag von mella1980 04.12.09 - 21:03 Uhr

Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen. Das Album davor (heißt Placebo) und die Black Market Music fand ich auch gut. Without you i´m nothing ist das beste.

Aber alles, was spätestens nach der Sleeping with Gosts kam finde ich nur noch grauenhaft.
Das sind nicht mehr Placebo für mich.
Leider.

Beitrag von aletheia 04.12.09 - 21:11 Uhr

War grad auf deiner VK und wir haben einen sehr ähnlichen Musikgeschmack.
Ich weiß auch nicht, was mit Placebo ab der "Sleeping with Ghost" passiert ist. Geht echt nicht. Musikalische Belanglosikeit, die kaum mehr zu toppen ist. Wobei, das dachte ich ja schon bei "Meds". Aber mit dem neuen Zeug haben sie es ja, was den Anspruch betrifft, noch weiter nach unten geschafft ;-)

Beitrag von mella1980 04.12.09 - 21:33 Uhr

ich höre Placebo überhaupt nicht mehr, seit die solchen "Schrott" machen. Mein letzes Konzert von denen ist fast 10 Jahre her. #hicks

Ich bin bei Interpol und so gelandet.
Am Dienstag geh ich zum Julian Plenty Konzert. (Solo Tour vom Interpol Sänger) freu mich schon riesig

Beitrag von aletheia 04.12.09 - 21:39 Uhr

Oh, das Solo-Zeug kenne ich gar nicht. Gleich mal bei youtube schauen...

Ich war Ende Oktober bei Muse #herzlich
War eben ne sehr große Halle, hatte also nicht mehr so den Flair eines dreckigen Rockkonzerts (;-)), aber es wahr toll.. Ich mag das neue Album sehr.

Zu Placebo sagte mein Freund letztens sehr passend: "Wenn man keine Ideen mehr hat, sollte man halt aufhören."

Beitrag von mella1980 04.12.09 - 21:42 Uhr

ist toll, sehr toll!

War das hier in der O2 World?? ICh hatte überlegt, aber in den Schuppen geh ich nicht auf ein Muse Konzert.
ICh war vor 2 Wochen bei Editors hier in Berlin.
Das war sehr geil.

Beitrag von aletheia 04.12.09 - 21:48 Uhr

Ich höre gerade Games for Days vom Herrn Plenti und finde es auf Anhieb geil!!! Besteht die Möglichkeit, dass du mich mitnimmst #schein?

Ja, das war in der O2 World. Es war echt ungewohnt, denn wir hatten SITZPLÄTZE, was bei so nem Konzert eigentlich nicht geht. Aber eine Sache hat mich echt versöhnt:

Bei Exogenesis Symphinie fuhren alle drei Bandmitglieder auf Säulen hoch in die Halle. Das und das ganze Lichtarrangemant hat zu diesem Lied eine wahsinnig geile Atmosphäre geschaffen, so dass ich richtig Gänsehaut hatte.

Aber schon komisch, vor wenigen Jahren hatte man beim Muse-Konzert noch Angst, jeden Moment ne Kippe oder nen Ellenbogen ins Auge zu kriegen und jetzt ist es, als säße man in der Oper...

Beitrag von mella1980 04.12.09 - 21:52 Uhr

Wenn du ein Ticket bekommst bis dahin kein Problem. Bis jetzt bin ich alleine da und hab nur mein Ticket.

Wohnst du auch in Berlin???

Sitzkonzerte bei Muse. Na ich fass es nicht. Gut, das ich nicht da war. #augen

Beitrag von aletheia 04.12.09 - 21:59 Uhr

Wenn das nicht so kurzfristig wäre (krieg meinen Kleinen nicht so schnell an die Oma vermietet) dann würde ich mir echt noch eine bei 123 ersteigern!! #heul

Ich wohne in Leipzig, aber für ein gutes Konzert fahre ich auch nach Berlin.
Hier hört man sonst entweder richtig independent (Ska, Punk, Hardcore, undefinierbares) oder halt goarnüscht.
Mein Highlight hier in der Stadt waren 2006 und 2007 Blackmail. Aber die spielen ja überall, wo es Bier gibt ;-)

Beitrag von mella1980 04.12.09 - 22:04 Uhr

Ach Blackmail. Diesen arroganten Fatzke, der da am Mikro steht, den kann ich ja leiden.
Hab die auch schon oft gesehen.

Also wenn du willst und das irgendwie schaffst, meld dich per VK.
Meine Kids bleiben brav zu Hause bei Papa.

Beitrag von babe-nr.one 04.12.09 - 22:45 Uhr

*black market music*#verliebt

Beitrag von kaaya 05.12.09 - 21:26 Uhr

Eindeutig: Sleeping with ghosts... die mit der Cover CD drin... " Running up that Hill" ist einfach toll gemacht...#herzlich

PLACEBO#verliebt

LG Kaaya#blume