Brauche mal Rat wegen Schuhen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von celineandres 04.12.09 - 21:08 Uhr

Hallo,

wollte heute die ersten Schuhe für meinen kleinen kaufen. Er läuft jetzt seit etwa 2 Wochen Zuhause umher aber noch nicht drausen.

Waren dann heute zum schuhkauf und es war die reinste Katastrophe.

Er hat nur geschriehen und gebrüllt sobald er Schuhe an hatte ist er nur noch gekrabbelt.

Jetzt suche ich auch Schuhe die nicht so doll gefüttert sind da wir am 1. in Urlaub fliegen und da noch etwa 20 grad sind.

Wie würdet ihr es machen. Ihn erstmal ohne Schuhe lassen?

Bin für jeden tipp dankbar.

LG Nicole mit Schuhhassendem Jerome

Beitrag von fernweh123 04.12.09 - 21:16 Uhr

Hallo,

im Urlaub auf jeden Fall!
Vielleicht ist ihm so ein "Klotz am Fuss" noch zu suspekt und er will erst einmal etwas länger und sicherer werden.
Könnt danach ja noch einmal einen Versuch starten.

Schönen Urlaub.

Andrea

Beitrag von amory 04.12.09 - 21:31 Uhr

unsere hat im frühherbst laufen gelernt, da haben wir ihr anfang auch draußen die lederhausschuhe angezogen.
sie lief noch nciht lange am stück und die shcuhe sind weich und anschmiegsam, schützen aber trotzdem draußen vor steinen und so.

wenn ihr in urlaub fahrt ins warme dann würde ich sowas mal mitnehmen und ihn an shcuhe gewöhnen.

die richtigen sind einfach hart und anfangs total ungewohnt, unsere tochter wollte überhaupt erst in schuhe, als wir sandalen gekauft haben. zum glück wurde es dann schnell warm...

gruß, amory