Für mich sehr wichtige Frage an euch ss!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melle0981 04.12.09 - 21:14 Uhr

Ich stecke grad mitten in der ersten ICSI.
Jetzt wurde bei mir zwischen DR und Stimuphase heute am ZT 4 eine Zyste punktiert die durch Decapeptyl entstanden ist.
Ich stimuliere jetzt mit 225 i.E. Gonal-f und wollte mal fragen, ob es hier jemanden gibt, der trotz einer Geschichte, die meiner vielleicht ähnelt, schwanger geworden ist?

Ich hab etwas Angst dass es aufgrund der Zyste nicht klappen kann. Hoffe jemand kann mich beruhigen!!

Lg und noch nen schönen Abend

melle

Beitrag von nana13 04.12.09 - 21:50 Uhr

Hi Melle,

Ich habe eine arbeitkollegin, die hatte eine zyste hatte.
wen ich mich recht erinner wurde die entfernt.
3 wochen später war sie in der 5 ssw.
war aber auf natürlichem wege ss geworden.
der kleine ist nun schon 4 jahre alt und kern gesund.

ob das eine hilfe war für dich weis ich nicht.
drücke dir auf jeden fall die daumen das du bald dein kind in den armen hast.

lg nana