Selbstständig und eine Frage wegen Krankenkasse

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von toni_1979 04.12.09 - 22:57 Uhr

hallo zusammen,

ich bin hausfrau und mama schon seit 5 jahren und krankenversichert über eine familiemversicherung meines mannes.
nun habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht, mit einer kleinen pension 3 zimmer.

nun meine frage:
ich muss mich doch jetzt selber krankenversichern oder?
auch wenn der verdienst recht klein ist

kann man das schnell umstellen.
ich habe das völlig vergessen und nun zahnschmerzen.

ich danke euch schon jetzt für eure tipps und tricks.

liebe grüße
toni

Beitrag von lebelauter 05.12.09 - 10:23 Uhr

wie hoch sind denn deine einkünfte?

bis 360 € gewinn monatlich kannst du in der familienversicherung bleiben, ab dann musst du dich slebst versichern.