Vor oder nach der Flasche wickeln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cera83 04.12.09 - 23:01 Uhr

Hey,
mich würde mal interessieren,wann ihr eure Kleinen wickelt...vor oder nach der Flasche/dem Stillen?
Lieben Gruß
Janine

Beitrag von gnoemchen 04.12.09 - 23:05 Uhr

Hi meinst du jetzt nachts oder generell?
Nachts wickele ich nur, wenn Paula sich durchgebieselt hat oder ich merke(höre oder rieche) dass sie gekackt hat(wenn sie kackt dann kurz nachm Stillen).
Tagsüber immer bevor ich weggehe, wenn cih die Große wickele, wenn sie gekackt hat...
Lg Anna mit Paula vier Monate und Lina 28Monate

Beitrag von lilliana 05.12.09 - 11:25 Uhr

meine hebi sagte am anfang "zwischen den brüsten #rofl , weil man ja am anfang meist beide seiten gibt und das kind sozusagen, beim wickeln wieder wach wird.

inzwischen wickel ich völlig unabhängig von den mahlzeiten. meist vor dem schlafen.

Beitrag von jeany82 04.12.09 - 23:07 Uhr

Ich hab versucht immer vorher zu wickeln, da die kleinen hinterher oft spucken beim wickeln

LG

Beitrag von baby2301 04.12.09 - 23:09 Uhr

Meine Hebamme meinte mal, hungernde babys soll man nicht warten lassen.

am besten ist es am tag während dem trinken, also kleine pause-wickeln und weiter.

außer dein kind ist während dem trinken noch nicht eingeschlafen und schreit vor dem trinken nicht schon vor hunger.

Beitrag von sarah2201 04.12.09 - 23:23 Uhr

also nachts wickel ich mausi eigentlich gar nicht...
außer es geschieht ein "Unglück" :-)
ist aber noch nie vorgekommen.
die windel ist morgens dann zwar vollgepieselt aber noch nicht nass, wenn ich mit der hand drauf fasse :-)

tagsüber immer vor dem stillen da die maus viel spukt und nach dem essen erst recht :-)

LG Sarah

Beitrag von cloud07 04.12.09 - 23:26 Uhr

Ich wickel nach Bedarf nicht, nach Mahlzeiten.
Finde ich völlig unsinnig denn bei Miray ist die Windel nicht immer voll, manchmal auch schon bevor sie wieder hunger hat...
Man merkt das doch auch so..

Beitrag von sarah2201 04.12.09 - 23:42 Uhr

ne also ich meinte auch nicht vor jedem stillen.
klar nach bedarf , mach ich auch.
aber wenn dann vor dem stillen oder auf jedem fall nicht direkt danach da die maus so viel spuckt

LG Sarah

Beitrag von tragemama 04.12.09 - 23:37 Uhr

Dazwischen. Ich stille meistens eine Brust, wickle, stille die andere Seite. Wir fahren so recht gut. Nachts wickle ich nur bei großem Geschäft.

Andrea
mit Kathrin (2)
und Christina (6 Wochen)

Beitrag von sabrina1980 04.12.09 - 23:49 Uhr

Guten Abend,

eigentlich immer dann wenn es nötig ist.....nur Nachts....da wickeln wir unseren Kleenen nach der Flasche.....weil erda oft nach dem trinken in die Windel macht#schwitz

lg
Sabrina

Beitrag von suriya 05.12.09 - 03:12 Uhr

mach ich generell immer vorher damit das baby danach schön schlummern kann.ausserdem muss es dann nicht ganz so arg spucken.

Beitrag von koerci 05.12.09 - 09:14 Uhr

Hallo Janine!! Ich wickel immer davor, weil unsere Maus dazu neigt zu spucken, wenn ich sie nach der Flasche zu schnell hinlege. Außerdem schläft sie nach der Flasche auch oft direkt ein, dann muss ich nicht mehr stören ;-)

Beitrag von claudia.ef 05.12.09 - 14:06 Uhr

Hallo,
wir wickeln auch vorm essen und nach Bedarf, wenn sie mal geschissert hat und die nächste Mahlzeit noch eine Weile hin ist! Wurde im KKH so gemacht und ich habe es einfach beibehalten.