Überfragt,brauch ma Hilfe !!!!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von antje2108 04.12.09 - 23:22 Uhr

#kratzHallo,

mein Schatz und ich kaufen uns ein Haus,ich bin noch Hartz4 Empfänger,ich weiß das wenn wir zusammen ziehen ich keine Leistung mehr bekomme.Mein Schatz is Soldat und verdient denk ich zuviel.
Aber wie sieht es mit dem Elterngeld aus,würd ich das noch bekommen oder auch nicht...????

Schatz verdient ca.1800 im Monat


Lg

Beitrag von knutschka 04.12.09 - 23:26 Uhr

Hallo,

Elterngeld wird allein auf der Basis des ausfallenden Einkommens berechnet. Also bekommst du das weiterhin.

Sei mir nicht böse, aber habt ihr es gut überlegt, in dieser Situation ein Haus zu kaufen?

LG Berna

Beitrag von vwpassat 05.12.09 - 10:06 Uhr

Wo wohnt Ihr denn (zusammen) jetzt bzw. wie?

Beitrag von marion2 05.12.09 - 14:45 Uhr

Hallo,

da sie ALGII bezieht, dürften die beiden wohl sehr wahrscheinlich in getrennten Wohnungen leben.

Gruß Marion

Beitrag von vwpassat 05.12.09 - 21:21 Uhr

So sicher ist das nicht.

Beitrag von marion2 07.12.09 - 10:43 Uhr

"wenn wir zusammen ziehen"

Beitrag von marion2 05.12.09 - 14:34 Uhr

Hallo,

du bekämst weiterhin Erziehungsgeld, aber ihr bekämt kein ALGII mehr.

Das heißt auch, dass du pro Monat ca. 130 Euro für die gesetzliche Krankenversicherung einplanen musst.

Viele Grüße
Marion

Beitrag von puschi01 05.12.09 - 23:40 Uhr

genau elterngeld ja. und natürlich kindergeld.

aber mit nur 1800 euro muss es schon gut kalkuliert sein.das kann ganz schön eng werden!kommt natürlich auch auf das haus an...
neu/alt/größe/lage und sonstigen umständen und hobby