forum für väter???? seltsame erkenntnis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von inoola 04.12.09 - 23:30 Uhr

hi mädels,
also mein schatzi sitzt gerade neben mir und hat mich gefragt obs hier auch ne tratschrunde für männers gibt. ich bin da dann mal kurz rauf gegangen um ihm das zu zeigen, und hab mich ganz hinterhältig gefühlt, das ich so einfach als frau in der männerecke lausche. und was hab ich festgestellt? ich hatte den eindruck, das meiste schreiben frauen.
also klar, einige männer fragen mal was, und 20 frauen antworten. teilweise sehr lustig. weil die frauen die antwortet, quasi das selbe sagen wie die betreffende schwangere oder freundin oder sonst eine.
ich dachte die männers sind da unter sich?

ein mann hat da geklagt, das er misst gebaut hat weil er seine frau betrogen hat, und der hat 92 antworten bekommen, wovon 99% böses schimpf war (was ich verstehen kann) aber dieser mann wollte vielleicht einen anderen männlichen rat, wie er jetzt versuchen kann das wieder gut zu machen, und nicht zig biestige posts von anderen frauen wie schlecht er doch ist, obwohl ihm das seine frau wohl schon gesagt hat.

sehr seltsam dieses männerforum. mein schatz mag da jetzt nicht mehr schreiben :( er sagt wir sind ein hormongesteuerter hühnerhaufen im schwangerenforum (er meint das aber nich böse) und im männerforum sind hormongesteuerte hysterische hühner^^

lg inoo 12ssw#ei#ei

(ich gebe aber zu, wenn ein mann ne frage stellt, die nur ne andere frau beantworten kann, ist das nicht schlecht wenn auch ne frau antwortet)

Beitrag von culturette 04.12.09 - 23:53 Uhr

Ehrlichgesagt bin ich in dem Forum noch nie unterwegs gewesen. Auf der anderen Seite muss man auch mal gucken, dass generell die Dinge die die Familie betreffen (dafür steht Urbia) fast ausschließlich von Frauen im Internet recherchiert werden. Tendenziell sind hier auch mehr Frauen als Männer im Board unterwegs. Wie hoch mag der echte Anteil an Männern im Urbia sein. 1:20 bestimmt, wenn nicht sogar weniger Männeranteil.

Aber ein schöner Gedankenanstoß den du da lieferst. Vielleicht wäre das ein Fall für Urbia Intern, denn da könntest du schreiben (wenn du magst), dass es vielleicht dienlich wäre wenn Frauen sich außen vor halten, sodass Männer unter sich sein können. Würde auf jeden Fall dafür sorgen dass sich mehr Männer trauen zu schreiben.

lg

Beitrag von suriya 05.12.09 - 02:08 Uhr

das finde ich auch,hab schon oft gedacht das man die männers da auf ihrem forum eigentlich in ruhe lassen soll.