Kann mir hier jemand weiterhelfen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von perle87 05.12.09 - 06:55 Uhr

Guten Morgen Mädels,
eigentlich gehöre ich ja nicht mehr in dieses forum;-)
also ich bin nun in der 6. woche schwanger.
freue mich riesig hoffe das alles gut verläuft.
jetzt habe ich nur angst,weil ich 2008 anale feigwarzen hatte die operativ entfernt wurden .
nun habe ixh bemerkt das ich Sie wieder bekomme ,wie gefährlich sind sie während der schwangerschaft??
Ganz liebe grüße...

Beitrag von trine65 05.12.09 - 07:03 Uhr

ich kenn mich damit nicht aus und hab mal schnell google befragt.
du solltest unbedingt zur nachuntersuchung. wurde dein mann auch behandelt?

http://www.enddarmzentrum-mb.de/feigwarzen.html

Beitrag von perle87 05.12.09 - 07:12 Uhr

nein da mein partner nichts hat . in meinem fall habe ich es wohl nich über gv bekommen.
nur mit salbe habe ich gelesen darf man noicht behandelt werden während der schwangerschaft habe so große angst.danke für den seiten link

Beitrag von trine65 05.12.09 - 07:13 Uhr

ja das habe ich auch gelesen.

ich habe noch was gefunden, da kannst du einen experten fragen

http://www.9monate.de/feigwarzen.html