Ovaria & Bryo - wie schnell hat es bei euch gewirkt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 5kids 05.12.09 - 07:34 Uhr

Guten Morgen!

Ich frage mich gerade,woran es liegen mag,daß ich seit gestern literweise zs habe?! #kratz Nehme seit diesem Zyklus Ovaria - allerdings nimmt man es ja nur bis zum ES und der war schon. Hatte das eigentlich genommen,um meinen zs zu verbessern;bin aber davon ausgegangen,daß ich dann mal massig spinnbaren kriege und nicht nach ES milchigen #augen.

Und zum Bryo: Wie schnell ist eure Tempi nach Einnahmebeginn hochgegangen? Schon früh? #kratz
Finde das diesen Zyklus schon recht befremdlich - der macht mir ja fast Angst #zitter

Guckt mal:
http://www.mynfp.de/display/view/108469/
und für die Urbia-ZBlerinnen:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=464423&user_id=852547

LG
Andrea

Beitrag von fraeulein-pueh 05.12.09 - 07:36 Uhr

Ich habs wieder sein lassen. Hab im ersten Ovaria-Zyklus gleich ne riesige Zyste bekommen, so dass ich das wieder abgesetzt habe. Neulich war ich auf der Suche nach meinem Bryo - dachte, dass ich dann das wenigstens weiter nehmen könnte. Aber irgendwie waren die Kobolde unterwegs - das Ding ist weg ;-)

ZS hatte ich auch besseren mit Ovaria und Bryo. Tempi hab ich damals nicht gemessen.

Beitrag von white.lily 05.12.09 - 07:39 Uhr

guten morgen,

ich nehme beides erst im zweiten zyklus. im ersten habe ich kaum eine veränderung gemerkt. der ES war auch noch spät aber jetzt hatte ich ihn schon an ZT 15. :-D

die tempi hochlage ist bei mir nicht so toll wie bei dir aber seit der FG habe ich eh das gefühl, dass sie stärker schwankt. vorher hatte ich eher die "lineal-kurven".

http://www.mynfp.de/display/view/107039/

dann drück ich dir mal die daumen, dass deine tempi schön brav in dieser tollen hochlage bleibt! #klee

lg lily

Beitrag von froggy09 05.12.09 - 07:41 Uhr

Hallo Andrea,

ich habe im letzten Zyklus (in dem ich jetzt auch ss geworden bin) mit Bryo und Frauenmanteltee angefangen. Ich war auch sehr überrascht, dass meine Tempi soweit oben war und dann auch blieb. Normalerweise hielt sich die Tempi nur einen Tag soweit oben...
Kannst ja mal mein ZB anschaun, ist in meiner VK.

Zu Ovaria kann ich leider nix sagen. Ob es jetzt wegen dem Pulver und dem Tee geklappt hat, wer weiß, ich hab daran geglaubt...(obwohl mein FA übrigens diesen Zyklus bei mir abgehakt hatte;-) u.a. weil ich ansch. unter GKS leide...wie man sieht, das war dann wohl nicht so)..

Wünsch dir viel Glück!
LG
froggy09


Beitrag von 5kids 05.12.09 - 07:49 Uhr

Hmmmm..dann hat wohl jede Frau andere erfahrungen. Ich dachte,man könnte da zumindest mal Parallelen ziehen #gruebel

Nu denn,dann werde ich mal weiter sehen. Vielleicht liegt das Ganze ja gar nicht an den Medis sondern....#verliebt
Nun gut.

Aber die angebliche GKS ist ja mal nett! ;-)




#dankefür eure Antworten!