Ach Mädels...wie könnt ihr schlafen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von scaramouch 05.12.09 - 08:12 Uhr

"Guten" Morgen liebe Mädels,
bin nun bald in der 35.ssw und die Nächte werden immer mehr zur Qual. Auf dem Rücken liegen geht gar nicht mehr, die Seiten verursachen mir übelste Hüftschmerzen und Krämpfe und im Sitzen geht wegen Ischias gar nicht....Seufz #heul
Habe mittlerweile so wenig Kraft das ich nicht weiss, wie ich das noch 5 Wochen durchhalten soll.
Tagsüber schlaf ich nun immer öfter ein, gestern in der Badewanne (wurde dann wach als mir mein Buch ins Wasser fiel) oder sogar beim essen bei den Schwiegereltern #hicks
Wie schafft ihr es noch zu schlafen?
Bin dankbar für jeden Tip.

Ach ja, und hier noch ein grosses Lob an meinen Ehemann, der durch mich genauso wenig schläft und sich trotzdem vehement weigert auf die Couch zu gehen, weil er sonst so weit weg von mir wäre #verliebt

Lg
scaramouch mit Felina inside 34.ssw

Beitrag von chizoe 05.12.09 - 08:20 Uhr

Guten morgen

Ich kann schon seit einigen Wochen nicht mehr durchschlafen.Auf dem Rücken kann ich auch nicht mehr liegen sonst bekomme ich atem probleme.Ich quäle mich mit Rückenschmerzen und mein Bauch wird x-mal am tag hart und dann wieder weich ich denke, dass sind vorwehen.Naja es sind noch 5Wochen und dann können wir unsere Babys in den armen halten.Juhu ich freue mich und werde heute in die Stadt gehen und die letzten Einkäufe machen.

LG chizoe

Beitrag von scaramouch 05.12.09 - 08:27 Uhr

Na wenigstens ist es ein Trost das man nicht allein mit den Wehwehchen ist.
Das Schöne ist, dass wir all das vergessen haben werden, wenn man uns unsere Babys auf die Brust legt #verliebt

Viel Spass beim shoppen und alles Gute weiterhin :-)

Beitrag von franzolet86 05.12.09 - 08:27 Uhr

hey....mir gehts ähnlich....bin aber schon in der 38 ssw....mir hilft ein besuch im thermalbad am abend, danach bin ich so müde....dass ich min. 6 stunden am stück schlafen kann.....normalerweise weckt mich meine blase jede stunde.....


liebe grüße

lisa

Beitrag von caitlynn 05.12.09 - 08:33 Uhr

Ach Mädels.....wie könnt ihr schlafen?


gar nich!


deinen text könnte ich eigentlich wunderbar 1:1 übernehmen abgesehen von dem nassen Buch :)

Mein Freund arbeitet derzeit eigentlich durchgehend und wenn nich dann fällt er ins Bett und ich beneide ihn darum müde zu sein und richtig tief und ruhig schlafen zu können.


wähää

cait mit babyboy 34 ssw

Beitrag von tanja1201 05.12.09 - 08:54 Uhr

Ja ja, ich bin zwar erst 33. SSW - aber ich schließe mich Euch "gerne" an.
Werde auch mittlerweile 4-5x von meiner Blase geweckt, und dann dieses ganze Prozedere mit Aufstehen, danach wieder eine bequeme Position (gibt es die?) finden...
Auf dem Rücken schlafen geht bei mir auch nicht mehr, da kommt nach kurzer Zeit Schwindel auf (zum Teil auch in Seitenlage, sehr schön), und auf der Seite will ich nicht mehr, finde es von Stunde zu Stunde unbequemer.
Heute bin ich auch um 5 Uhr aus dem Bett auf die Couch geflüchtet, nicht dass mein Mann auch noch aufwacht. Da bin ich dann zum Glück gegen 6 Uhr noch ein Stündchen eingenickt...

Ach ja, aber man weiß ja, wofür man das alles tut - als Training für noch mehr schlaflose Nächte nach der Geburt :-p

Euch allen trotzdem ein schönes Wochenende!

LG, Tanja

Beitrag von 24hmama 05.12.09 - 09:23 Uhr

hi

ohja ich kenne das,
seit der 30ssw schlafe ich schlecht und es wird jede Nacht schlimmer :-(

Ich bin schon soo gerädert,
der Kreislauf spielt tagsüber nicht mehr so mit,
weil mir der Schlaf fehlt.

Ich habe nachts solche Schmerzen,
dass es furchtbar ist und wache ich einmal auf kann ich ewig nicht einschlafen und muss dann ab und an auch eine Weile einschlafen, denn liegen tut weh und wenn ich dann nicht gleich einschlafe ist das sehr schmerzhaft#heul

Ich bin ehrlich - ich mag NICHT mehr #schmoll

Ich hoffe erkommt bald.

ICh wünsche dir auch alles Gute!!

lg kati mit daniel und bauchbewohner Et-21#zitter

Beitrag von crazydolphin 05.12.09 - 09:30 Uhr

ich kenne das auch. allerdings hab ich die letzten zwei nächte mal durchgeschlafen ( bis auf einmal toi pro nacht). ich warf die ganze zeit wach, weil entweder die heizung tagelang nicht ging und wir noch 12 °C im shclafzimmer hatten, dann hat mein freund geschnarcht und wenn er aufgestanden ist war ich auch wieder wach. jetzt hatte er zwei tage urlaub, heizung geht wieder und ich schlafe.... bin mal gespannt wie lange das gut geht

Beitrag von aradina 05.12.09 - 09:47 Uhr

Guten Morgen liebe Scaramouch,

mir geht es ungefähr ähnlich, jedoch ist das bei mir mit den Hüftschmerzen jetzt wieder etwas besser geworden, seitdem ich jeden Abend vor dem Schlafengehen den unteren Rücken mit Teufelskralle einreiben lasse und leicht einmassieren. Teufelskralle Gel bekommt man für knapp 3 Euro bei Lidl (oder Aldi) - wirklich super und rein natürlich. Darf verwendet werden laut meiner Hebamme.

Ansonsten was Ischias betrifft: Bewegen, bewegen, bewegen, auch wenns anfangs schmerzhaft ist. Ischias wird größtenteils durch Verspannungen in der unteren Rückenmuskulatur verursacht und durch bewegen wird die Muskulatur wieder etwas gelockert, auch deswegen das Teufelskralle, das hilft der Muskulatur auch.

Beim Schlafen kann ich dir ein Seitenschläferkissen in XXL-Länge empfehlen, das verwende ich seit längerem schon und ohne schlaf ich schon gar nicht mehr.

Auf dem Rücken liegen kann ich nur auf der Couch mit ganz großen dicken Kissen im Rücken und hochgelagert ;-) im Bett geht da schon seit Ewigkeiten nichts mehr.

Fühl dich mal lieb gedrückt! Halte durch, am Ende schaffen wir es doch alle irgendwie und wenn die Kleinen da sind, ist alles vergessen :-)

LG
Dina, 37. SSW

Beitrag von nadine130279 05.12.09 - 10:07 Uhr

Hi
ich bin jetzt in der 35ssw und kann noch super schlafen,was in den ersten beiden ss nicht so war ,aber ich denke das liegt bei mir auch am Bett.

lg
Nadine mit Teejay

Beitrag von babsi1972 05.12.09 - 10:49 Uhr

Seitlage mit Stillkissen, das hilft mir.
lg
Babsi