Wo habt ihr entbunden?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von steba.79 05.12.09 - 08:25 Uhr

Morgen

Meine Frage steht ja schon oben.

Wollte mal wissen, ob auch andere in der Uni Homburg/ Saarland entbunden haben#hicks?

Habe heute auch mal ein neues Bild von meinen 2 Süßen in die VK gemacht!

Noch einen schönen Samstag

Steff+#baby Hendrik und#drache Antonia

Beitrag von 1982jenny 05.12.09 - 13:08 Uhr

Hallo...

Ich habe zwar keine Frühchen.,..

Habe denoch in Homburg entbunden, wegen der Kinderklinik.
Habe eine Erkrankung wo Neugeborenen das auch bekommen können (nur wegen der Umstellun) und uns war es lieber direkt alles in der nähe zu haben...

Wir haben es bei beiden nicht gebraucht...aber ich würde jeder Zeit wieder dahin gehen!

LG Jenny

Beitrag von claudia_1984 05.12.09 - 13:42 Uhr

hi

unser frühchen habe ich in Trier im Mutterhaus entbunden. da dort die kinderklinik direkt dabei ist und es vor allem nicht so weit von uns weg ist (10 minuten zu fuss)

und unseren luca habe ich in Trier-Ehrang im Mairenkrankenhaus entbunden

lg claudia mit jamie *10.12.2007 35+4 und luca *19.1.2009 40+0

Beitrag von bobinha 05.12.09 - 20:34 Uhr

Ich war in Pforzheim im Städtischen Klinikum. Wurde gleich von meinem Frauenarzt dahin geschickt wegen der Kinderstation. War bei mir ja vorher abzusehen, dass es ein Frühchen wird.

Beitrag von usajulie 05.12.09 - 22:19 Uhr

Huhu ich hätte fast in Homburg entbunden, war aber alles so chaotisch die Nacht wos losging, dass wir zuerst nach Birkenfeld, dann nach Idar Oberstein und dann entgültig nach Bad Kreuznach gefahren sind wo der kleine dann auch ne halbe Stunde später geholt wurde.

Wenn ich gewusst hätte, dass es Fruchtwasser war und dass es losgeht dann wären wir direkt nach Homburg.
SO wars von Idar schneller nach Bad Kreuznach, TOPTOPTOP. Ich war so super zufrieden und dann als der kleine 8 Tage alt war sind wir nach Mannheim verlegt wurden,w eil sein Zustand mit der lunge so kritisch war. Da waren wir dann 3 Monate bis wir wieder nach bad Kreuznach gekommen sind.


Liebe Grüßchen
Julie

Beitrag von viaja 05.12.09 - 22:35 Uhr

Hej du,

ich war beide Male in Heidelberg....bot sich an weil nur 10 min entfernt und beide Male waren relativ erfolgreich!

Gruß
viaja (Samuel 27+6 und Benedikt 24+5)

Beitrag von gille112 05.12.09 - 22:46 Uhr

HUHU,
ich hab auch in Homburg entbunden.am 31.7.09


LG Gille