immer diese blöden albträume.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melly1404 05.12.09 - 10:07 Uhr

guten morgen mädels....
man ich muss mal dampf ablassen...
borrrr seid der 5 SSW hab ich immer mal wieder furchtbare albträume.
erst hab ich immer davon geträumt das mein mann mich betrügt,einmal wars ne richtig blonde tussi die hab ich bis heute nicht vergessen.und heute morgen bin ich vor schreck aufgewacht hab geträumt das ich SB hatte dann wollte mein mann auch noch #sex und als er eingedrungen wahr borrrrrrrrrrrr da stank der ganze raum total furchtbar #zitter
ich sags euch....so einen mist möchte ich nicht nochmal träumen
ich bete zu gott das das nur blöde träume bleiben.....#gruebel
lg melly

Beitrag von charlynchen 05.12.09 - 10:14 Uhr

Guten Morgen,

diese Träume habe ich leider auch. Total schrecklich. Habe die Nacht geträumt, dass ein Irrer hinter mir her war. Und obwohl das SEK da war, konnte mir keiner helfen. Und diese Träume sind so Intensiv. Schlimm. Hoffe, dass sie bald vorbei gehen.

LG
Charlynchen

Beitrag von -leni-82 05.12.09 - 10:14 Uhr

hey melly, mach dir nicht so nen kopf wegen den Alpträumen,

ich selber habe auch ab und an Alpträume. Meistens hat man sie dann, wenn man irgendwovor Angst hat oder sich viele Gedanken macht. Wenn man Erwachsen ist, sind die "Alpträume" andere wie aus der Kindheit.

Ich denke dass kennst du bestimmt auch, dass du als Kind immer einen bestimmten Alptraum hattest.

Also mach dir keine Sorgen... ich wünsch dir für´s Wochenende auf jedenfall ruhigere Nächte ;-)

Beitrag von sarie. 05.12.09 - 10:41 Uhr

Moin!

Ich habe auch die verrücktesten Träume, das Progesteron sorgt dafür, dass man intensiver Träumt.
Natürlich sind solche Träume anstrengend aber eigentlich verarbeitest du damit nur Ängste!

Am Anfang der Schwangerschaft hatte ich auch NUR Alpträume, als Beispiel mal den schlimmsten:

Ich hatte eine Totgeburt, ich habe es ganz alleine geboren, allerdings in Stücken #schock Dann kam ein Arzt (Dieser Glatzkopf von "Mein Baby" Dr. Dambovi oder so) da hatte ich die Einzelteile schon in Tücher gewickelt und saß verstört rum. Dr. Dambovi meinte er wolle mich noch mal untersuchen, ich ließ ihn machen und dann meinte er: "Ahah, das habe ich mir gedacht, da ist noch eins!"
Das habe ich dann glücklicherweise lebend zur Welt gebracht!

Der Traum hat mich ganz schön fertig gemacht, aber eigentlich hat er mir geholfen über meine Angst vor einer Totgeburt zu reden!

Oft hilft gegen die Alpträume, tatsächlich über Ängste, Sorgen und alles andere was einem auf dem Herzen liegt zu reden, dann wird es besser. Bei mir hat es geholfen, ich hab immer noch wilde Träume aber die sind eher witzig!

#herzlich Love & Light #sonne

Die Sarie.

Beitrag von melly1404 05.12.09 - 10:56 Uhr

danke euch!!das beruhigt mich sehr das ich nicht allein bin mit den albträumen