Kann sst jetzt noch vom predalon sein???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tina2802 05.12.09 - 10:11 Uhr

Guten Morgen ihr lieben,


nach einer riesigen Freude kommt doch jetzt wieder die Angst das was schief gehen könnte...


Ich bin heute es+16 und habe mit predalon ausgelöst... Kann der positive test jetzt noch vom Predalon kommen... Ich habe nichts nach gespritzt... Oder kann das positiv von einer zyste kommen??? Der ist aber so fett positiv das der teststreifen dicker ist als der kontrollstreifen!!! Ich habe tierische angst das es fehlalarm ist!!! Ich bin seit drei tagen überfällig und habe glitschigen klaren ausfluss... Ist das normal???


Würde mich freuen wenn ich ein paar antworten erhalten würde


Gruß Tinchen

Beitrag von julia0982 05.12.09 - 10:24 Uhr

Predalon ist nach 10 Tagen im Körper abgebaut.
Ich würde mal sagen: Herzlichen Glückwunsch#ole

Beitrag von tina2802 05.12.09 - 10:34 Uhr

Oh man ich kann das immer noch nicht glauben...


Und von einer Zyste kann das auch nicht kommen das der so fett positiv ist??? Bil ist in Vk...



Gruß Tinchen

Beitrag von julimond28 05.12.09 - 10:48 Uhr

Glaube auch nicht das dass jetzt noch vom predalon ist!!!
ALSO

#herzlichlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von wolke-77 05.12.09 - 11:04 Uhr

Ganz sicher nicht vom Predalon und bestimmt von keiner Zyste!

Herzlichen Glückwunsch #fest

Beitrag von tina2010 05.12.09 - 11:41 Uhr

Na der ist ja echt sow as von positiv. Herzlichen Glückwunsch und alles GUte für eine unkomplizierte und schöne SS#baby#klee#flasche