1 Jahr und will keine Flasche halten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gigibo 05.12.09 - 11:21 Uhr

Hallo,

meine Maus ist nun 1 Jahr und lässt sich beim Trinken gerne bedienen! Nun mache ich mir aber langsam Gedanken, weil schoon viel kleinere Kinder ihre Fläschen selber halten. Sie nimmt die Flasche und drückts mir in die Hand #kratz

Ich versteh das nicht.
Kann man das irgendwie trainieren?

Beitrag von lilliana 05.12.09 - 11:28 Uhr

Ich bin ganze ehrlich der Ansicht, dass ein Kind die Flasche nicht halten muss. Wenn es das so will ja, aber müssen? Sicherlich ist dein Kind motorisch dazu in der Lage, aber will es einfach nicht. Ist doch schön, wenn man beim Flasche geben ein wenig Kuscheln kann?

Beitrag von sweetfrog 05.12.09 - 11:29 Uhr

das ist bei uns auch so gewesen voll bequem und war mir immer peinlich, weild ei Leute immer schauten. Aber das ging nicht weg, sie hat erst ihr Trinken (wasser selber gehalten) als die Milch abgesetzt wurde von uns und seit dem nimmt sie die Schnitten selber und Trinkt auch selber. Keine Ahnung warum es so war, bequem, Nähe ich weiß es nicht.

Liebe Grüße

Beitrag von rmwib 05.12.09 - 12:07 Uhr

Warum sollte sie das auch machen #gruebel

Beitrag von ollumpinski 05.12.09 - 12:57 Uhr

Hallo,

war und ist bei uns auch so. Trinkflaschen kann Paul (14 M) nicht selber halten. Hält sie meist nicht hoch genug und wenn ich nach helfe, gehen die Händchen weg. Die einzige Flasche, mit welcher er alleine sein Wasser trinken kann, ist eine Strohhalmflasche von DM.

Find ich aber auch voll ok - als nächsten Schritt kommt dann ein "richtiger" Becher. Irgendwann klappt es schon....

Viele Grüße

Beitrag von totoloto 05.12.09 - 13:08 Uhr

Ja,
du stellst es auf den Tisch und lässt du es stehen und bleibst hart..Du kannst dein kKind immer wieder ansprechen, dass es da sein Trinken hat. Zum Anfang wird man bockig, es gibt die eine und andere Träne aber das kind will dann sooo schnell die Flasche halten...(es gibt ab dem Zeipunkt keine andere Flasche)

Bei uns dauerte es ein vormittag...und dann war Ruhe...Sie hatte vorher die normale Flasche mit Saugsystem..und ich wollte, dass sie sich an die nromalen Flaschen gewöhnt..um sie herum trinken alle (!!) kKinder aus dem Becher..Zudem gab es das problem, dass sie aus der Flache 2 L am Tag getruken hat..
mit der neuen Flasche von Avent Magic (9,90EUR) trinkt sie etwa 1 L maximal.

Wenn du dir sciher bist ,es leigt an der Bequemlichkeit, dann ist es nur Frage der Geduld und Konsequenz.
Ich bin nicht der Meinung, dass man einem (angenommen) faulem Kind (es ist ja so bequem) gerade das nette Kuscheln mit dem Halten der Flasche zeigen muss...

Auf der anderen Seite...man muss abwägen, wann es soweit ist..und das weißt nur du als MAMA..

LG Toto

Beitrag von glotzfrosch 05.12.09 - 16:01 Uhr

Ja, schön konsequent sein! Faule Kinder müssen schließlich erzogen werden...dann ist Ruhe #klatsch

Beitrag von totoloto 06.12.09 - 18:26 Uhr

Glotzfrosch, hast du irgendwelches Problem, wilslt du was sagen oder war es nur ein Aufschrei in die Menge.

Meine TOchter war bequem. Sie ist alt genug sich die Flasche selber zu halten. Wenn du dein Kind erzieht, ist doch o.k. oder ?

von lwecher Ruhe du allerdings sprichst, das entziehst sich meinem geistigen Vermoegen, Toto

Beitrag von glotzfrosch 07.12.09 - 22:37 Uhr

Hä? Dann les dir deinen Beitrag doch nochmal durch...aber hat ja wohl eh keinen Sinn #klatsch

Beitrag von suenneli 05.12.09 - 13:58 Uhr

Hallo

Geniess es doch einfach, dass dich deine Kleine wenigstens das noch machen lässt... sonst wollen sie ja in dem Alter alles selber probieren und tun#augen

Meine Grosse hat sich beim Schoppentrinken auch bedienen lassen, bis sie 2 Jahre alt war. Ich habe diese Zeit, in der sie ganz still auf meinem Schoss gekuschelt ihren Schoppen getrunken hat immer sehr genossen. Sie ist heute 3 Jahre alt und hält ihren Schoppen seit einem Jahr selber;-)
Flavia hat ihre Flasche schon mit 9 Monaten selber gehalten.

Du siehst, es ist ganz verschieden und hiesst sicher nicht, wenn ein Kind das nicht früh macht, dass es am Können liegt, sondern eher am Wollen#augen

Liebe Grüsse
Sonja mit Vanessa & Flavia

Beitrag von knutschy 05.12.09 - 14:01 Uhr

Hallo,

wieso muss dein Kind den bitte die Flasche selber halten können ?

Die gehört eh nicht zum Dauernuckeln, und schon von daher halte ich Sie selber, damit er zügig trinkt oder ich merke wenn er nur noch rumspielt damit.

Sein Trinklernbecher hält er oft, aber auch nicht immer selber. Er ist ein schlechter trinker, daher muss man ihm es immer mal unter die Nase halten.

Aber es gibt doch schlimmeres, irgentwann trinkt er schon alleine, dann sicher aus der Tasse :-)

Liebe Grüße

Beitrag von totoloto 05.12.09 - 14:47 Uhr

Es ist schon wunderschön (und dies ist echt lieb gemeint)...wie untschiedlich die Ansichten sind. In der huetigen Zeit ist es eine Mode geworden, zu propagieren, dass man für die Kids fast alles machen sollte..alles ist erlaubt..

es war hir vor X-Tagen ein Nick der sich ncoh hinter einem anderen nick verstecken musste, dem es über den Kopf gewachsen ist..

auch die liebe und allesumsorgende Mami..

Wenn es einem nich irgendwann mal über den kopf wächst und man dann irgendwann die Kurve kriegt...dann warum nicht verwöhnen lassen..

Bin ich alt und altmodisch ? ne oder ?

Toto

Beitrag von 98honolulu 05.12.09 - 15:41 Uhr

Hm, unser Sohn ist ebenfalls 1 Jahr und hält die Flasche nicht. Na und?

Beitrag von mosikosi 05.12.09 - 17:45 Uhr

trainieren? na sag mal. lass sie doch. das kommt schon von alleine. mein sohn ist 21 monate alt und hält seine auch erst selber seit knapp zwei monaten. na und?

Beitrag von na.ich 05.12.09 - 19:37 Uhr

meine kleine ist auch 1 jahr alt und hält morgens nie alleine ihre flasche - sie will es auch nicht!
aber ihre flasche mit dem tee drin nimmt sie sich alleine und trinkt auch alleine! die flasche hat auch nur 150ml und hat 2 henkel dran (die ist von nuk)... probiers einfach mal mit der kleinen flasche...