Sind eure Kids auch so gierig auf alles?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schneekeks 05.12.09 - 11:56 Uhr

Unsere Maus ist jetzt7,5 Monate alt und bekommt seit gut 3 Monaten auch Beikost. Flasche reichte ihr einfach nicht mehr und das änderte sich auch mit der 2er nicht.

Vormittags wenn wir einkaufenb, bekommt sie ein Stück trockenes Brötchen, das sie auch genüßlich zerkatschelt. Abends isst sie nun immer ein Brot.

So weit so gut, aber ich kann nichts mehr essen, ohne dass Madame es mir förmlich mit den Blicken aus den Händen reißt. Alles will sie probieren. Wenn Opa Kekse zum Kaffee isst, dann muss Vio auch einen Keks haben. Esse ich Pizza, will sie auch (bekommt sie natürlich nicht!). Im Grunde is es völlig egal was man in der Hand hat, Maus will auch.

Kennt ihr das von euren Zwergen auch?

Beitrag von steffi1501 05.12.09 - 12:09 Uhr

Huhu,
Julian wird erst 6 Monate......aber er macht das auch schon länger so....man muss echt aufpassen, denn er bekommt eigendlich noch nichts vom Familientisch! Wenn es uns zu anstrengend ist, kommt er in den Hochstuhl und dann geb ich ihm ein stück Banane oder eine geschälte Möhre, die haben wir bei ihm nämlich schon eingeführt!

Lg Steffi+Julian*8.6.09

Beitrag von belebice 05.12.09 - 14:24 Uhr

Huhu!!!
*michmalkurzreinhäng*..., und wie kommt er mit Banane so klar? Irgendwie traue ich mich garnicht das zu geben, weil ich immer Angst habe, sie verschluckt sich daran, dabei würd ich es soooo gerne auch mal probieren. Wäre mir nämlich weit lieber als die dann zu pürieren (im Momnet bekommt sie noch nichts dergleichen)

Lg Bianca

Beitrag von steffi1501 06.12.09 - 00:16 Uhr

Er lutsch daran rum, ab und zu bekommt er ein stückchen in den Mund...ist ja eh schon sehr weich! Das stückchen befördert er allerdings direkt mit der zunge wieder raus!
Ich lass ihn aber keinen Moment allein mit der banane, weil ich angst hab, er könnte sich verschlucken!

Beitrag von thiui 05.12.09 - 12:52 Uhr

wieso gibst du ihr nicht di esachen zum probieren, wenn sie sie will?
sei doch froh, dass sie so offen fuer neues ist und nicht wie manch anderes kind alles ablehnt.

ein trockenes broetchen hat einen naehrwert gleich null. dann doch lieber was vom tischprobieren lassen. du kannst ja einfach mit weniger salz kochen, dann kann sie ja auch alles mitessen und ihr koennt ja zur not nachsalzen.

lg, siiri!

Beitrag von widowwadman 05.12.09 - 12:54 Uhr

Seh ich ganz genauso

Beitrag von schneekeks 05.12.09 - 14:00 Uhr

Das tue ich ja. Ihr schmeckt auch eigentlich alles.
Nur alles kann sie eben nicht probieren (wie die erwähnte Pizza zb)...

Zudem verunsichert mich manchmal, dass hier und da steht, dass man bloß mit gewürzen und so aufpassen soll, ect.