Was bedeutet trichterbildung????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimulein1 05.12.09 - 12:41 Uhr

Was heist das es hat sich ein trichter gebildet hab das schon oft gelesen???

Lg

Beitrag von wanna.be 05.12.09 - 12:46 Uhr

Huhu

stell dir einen Trichter vor. Und jetzt stell dir einen Muttermund vor.

Verbinde beide Bilder. Genau ;)

Eine innere Muttermundöffnung. d.h beim Kindsschädel ist der Muttermund weiter geöffnet als am Zervix.

Lieben Gruß

Beitrag von silberlocke 05.12.09 - 12:46 Uhr

Hi
das bedeutet, daß sich der innere Muttermund öffnet und der Gebärmutterhals aufgeht.
Zu einer späteren SSW ist das erwünscht, weil ja sonst das Kind nicht geboren werden kann, wenn der Muttermund geschlossen und der Gbmh nicht "verstreicht", also der Trichter immer größer wird, bis kein Gbmh mehr zu merken ist.
Zu einer früheren SSW deutet dies auf vorz. Geburtsbestreben hin, also bekommt man ohne Schonen (LIEGEN) ein Frühchen oder es passiert im ungünstigsten Fall ein Spätabort.

LG nita