Könnte es eventuell losgehen....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emily.maya 05.12.09 - 13:58 Uhr

Habe gestern schon geschrieben, dass ich am morgen ganz leicht bräunlichen Ausfluss hatte. Bin dan gestern ziemlich früh ins Bett war total schlapp konnte aber nicht richtig schlafen da ich die ganze zeit Rückenschmerzen habe und auf Toilette musste. Heute morgen hatte ich dan Durchfall und der Bauch wird immer mal wieder hart. Die Rückenschmerzen gehen nicht weg. Seit ca. 3 Wochen ist mein Gebährmutterhals komplett verstrichen und Baby fest im Becken. Könnte es sein das es solangsam losgeht?

emily.maya mit Babyboy 35.SSW

Beitrag von sunflow82 05.12.09 - 14:01 Uhr

Wäre ne Möglichkeit, kann aber auch nur die Vorbereitung sein. Hatte diese Symptome etwa 1,5 Wochen, und dann ging es erst los. Alles Gute!!!!

Beitrag von krawallgirl 05.12.09 - 14:43 Uhr

Wie oft wird dein Bauch hart? Eher regelmäßiger (also so alle 5-10 minuten) oder eher unregelmäßiger? Mach doch einfach mal den wannentest.

Beitrag von babsi1972 05.12.09 - 15:32 Uhr

Du bist ja erst in der 35. SSW. Hast du die Lungenreife bekommen?
Ab in KH.
Alles Liebe
Babsi

Beitrag von krissy2000 05.12.09 - 15:48 Uhr

Also ich wuerde hoffen, dass das Baby noch 3 Wochen drin bleibt, denn sonst zaehlt es noch zu den Fruehchen. Ich wuerde mich schonen und alles versuchen, dass es noch nicht losgeht.;) Uebrigens ich habe den SP schon mehrere Wochen vorher verloren.
Es muss also noch nichts heissen, kann aber.
Lg krissy