starker druck nach unten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carolinkuhs 05.12.09 - 14:30 Uhr

Ich hab so einen heftigen Druck nach unten in den Beckenboden. Kann kaum noch stehen. Was soll ich machen??

Beitrag von krawallgirl 05.12.09 - 14:39 Uhr

Senkwehen? Oder du gehst in die Wanne um zu testen, sollte halt jemand dabei sein ;-)

Beitrag von lapareja 05.12.09 - 14:45 Uhr

also ich bin jetzt in der 10 ssw und hatte bis vor ca 2 wochen auch einen sehr starken druck und auch krämpfe, in dieser zeit konnte ich mich kaum bewegen.
meine frauenärztin meinte es seien die mutterbänder die sich jetzt dehnen und die gebärmutter die sich vergrößert.
bei mir hilft da nur magnesium und wärmekissen, badewanne hat man mir vorerst verboten. konnte leider nicht raus lesen in welcher woche du bist, aber vielleicht konnte dich das etwas beruhigen.

Beitrag von krawallgirl 05.12.09 - 14:48 Uhr

Sie ist in der 38 SSW ;-) Da könnten es schon die Senkwehen sein. Oder der Körper bereitet sich auf die Geburt vor.