Eierstockentzündung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von helin29 05.12.09 - 16:05 Uhr

Hallo ihr lieben,

bin jetzt zt 33 hab meine Mens immer noch nicht dafür aber eine Eierstock entzündung wurde gestern vom FÄ festgestellt! Jetzt nehme ich Doxycylin und Clont ein, Kann es sein das ich meine Mens durch die Medis jetzt garnet bekomm? Hat jemand Erfahrung ? Und meine FÄ möchte mich im Januar in eine KIWU Klinik überweisen wie soll ich das nun aufnehmen ?

LG Helin

Beitrag von nessi78 05.12.09 - 17:33 Uhr

Huhu,
wünsche dir ganz gute Besserung! ich weiß wie schmerzhaft solche Entzündungen sind...

Ob es an den medis liegen kann, dass du keine mens bekommst, weiß ich garnicht. Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass Entzündungen im Unterleib (zumindest bei mir) den ganzen Zyklus extrem durcheinander bringen...

Wegen der Sache mit der KIWU-Klinik würde ich die Ärztin beim nächsten mal genau befragen, warum, wozu...
Ich könnte mir vorstellen, dass sie dich zur Abklärung dorthin überweisen möchte, dass keine Folgeschäden oder ähnliches nach der Entzündung zurück bleiben.
Oder hast du sonst probleme beim schwanger werden, Eisprung etc?

Solche Entzündungen können in Einzelfällen (vor allem bei zu später Behandlung) auch Störungen in der Fruchtbarkeit auslösen. Vielleicht will sie da einfach auf Nummer sicher gehen...
Alles Liebe
LG Nessi

Beitrag von helin29 05.12.09 - 17:39 Uhr

Vielen dank für deine Antwort, war zuletzt 2008 schwanger hab dann aber in der 19 ssw ne Totgeburt gehabt danach hats nicht mehr geklappt#schmoll
Die FÄ hat halt nur gemeint mann müsste mich öfter schallen und gucken Hormon untersuchung und sowas machen das könnte sie nicht machen in ihren Sprechstunden und ich sollte in die KIWU Klinik #zitter

Beitrag von nessi78 06.12.09 - 13:53 Uhr

Oh, das tut mir sehr leid, dass du so etwas schlimmes erleben musstest :-(
Sei froh, dass deine FÄ so verantwortungsbewusst und vorsichtig ist und dich in die KIWU Klinik schickt, die haben dort einfach andere Möglichkeiten und Erfahrungswerte!
Wünsche dir alles Gute und dass es bald klappt mit einem kleinen Wunder #herzlich
LG nessi