brauch nen tip

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nilsinga 05.12.09 - 16:12 Uhr

was haltet ihr von einer handmilchpumpe????

Beitrag von blida 05.12.09 - 16:17 Uhr

ist prima. ;-)

Beitrag von liesschen_1980 05.12.09 - 16:24 Uhr

...bin ich nie mit klargekommen, ich musste mir die Meldela Hamonie ausleihen...

Beitrag von lotzmotzi 05.12.09 - 16:28 Uhr

Habe mir auch die Medela Harmonie ausgeliehen, hat mich keinen Cent gekostet und klappte prima...

LG

Beitrag von lotzmotzi 05.12.09 - 16:31 Uhr

ps. ich hatte auch, und habe sie immer noch hier rumliegen, die Avent Isis Pumpe. Konnte mit dieser Pumpe nicht abpumpen, selbst mit hilfe meiner Hebamme nicht!

Beitrag von nilsinga 05.12.09 - 16:39 Uhr

ihr meint bestimmt die symphony die harmony ist die handpumpe oder?

Beitrag von lotzmotzi 05.12.09 - 16:45 Uhr

ja, logisch :) sorry

Beitrag von haruka80 05.12.09 - 16:59 Uhr

Hab ich nie was rausbekommen, ich war wohl einfach zu blöd dafür;) Ich hatte allerdings die Medela Symphonie hier, verschrieben bekommen vom Arzt wg der Trinkschwäche meines Sohnes und damit klappte das Abpumpen immer gut (auch wenn ich leider nie viel Milch rausbekam, also maximal 120ml alle 3 Std, was nachher nicht mehr reichte).

Beitrag von emeri 05.12.09 - 18:37 Uhr

wenn du regelmäßig abpumpen musst: nichts.

wenn du nur ab und zu etwas abpumpst, dann reicht es aus. allerdings konnte ich nie länger als 5 min durchgehend abpumpen, da das schon seeeehr anstrengend ist in der hand. :-)

lg emeri

Beitrag von cherry-pie 06.12.09 - 13:24 Uhr

Nee, dann lieber die elektrische von Medela.