That´s life

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hofimel 05.12.09 - 16:30 Uhr

Hallo ihr lieben,

wollte mal meinen Unmut kund tun.
Seit Einem Jahr und 6 MOnaten, sind wir am Üben und tun, leider hat es nicht geklappt.

Ich bin sooo unendlich wütend und traurig. Überall nur ss´ler, gestern im kaufhaus, ich wäre fast durchgedreht, und das dann noch auf weihnachten. Ich könnt nur noch heulen.

Die Welt ist ungerecht und die Ironie des Lebens holt dich ein. Jahre lang verhütet aber für was?
Das leben ist undankbar. Dabei würden fast alle von uns auf jegliche Geschenke oder schnick schnack verzichten, nur um diesen traum zu verwirklichen.
Doch nichts. Alle Untersuchungen beweisen nur das eine: alles in Ordnung.

Vielleicht ist es eine Strafe höheren Grades und ich muss damit leben.
So ist das Leben- That´s life.

Allen anderen wünsche ich mehr glück als bei mir.

Es grüsst euch hofimel

Beitrag von krissi20 05.12.09 - 16:33 Uhr


hey,

wir hatten glaub ich mal im Chat miteinander geschrieben.. ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck aber deswegen den KIWU zu begraben bringt es doch auch .... vllt macht ihr euch mal ein paar schöne Tage und fahrt in Urlaub??? fühl dich gedrüclt

LG Krissi

Beitrag von hofimel 05.12.09 - 16:40 Uhr

Hallo

ja krissi hatten mal das vergnügen. Hoffe bei dir ist es besser als bei mir.
Leider klappt das ja nicht mit dem urlaub mein mann und ich haben kaum urlaub zusammen, geht wegen job nicht.

und auch wochenendtrips sind nicht oder nur kaum möglich, weil ich we meist arbeiten muss.
Ich denke ich muss mich doch mal mit dem gedanken auseinander setzen eine alte kinderlose frustrierte alte kuh zu werden.

Vielen dank für deine aufmunterung.

gruss hofimel

Beitrag von tina2010 05.12.09 - 16:42 Uhr

Hey, Kopf hoch#liebdrueck Ich kann dich nur zu gut vertsehn. Wir haben beim 1. Mal 2 Jhare "geübt" und nun sind wir schon seit 2,5 Jharen dran. Ich denke auch grade kurz vor Weihnachten darüber nach, warum es bei uns nur so lange dauern muss. Aber versuch dich nicht zu sher darauf zu versteifen, ist zwar schwer, aber bei uns half es. Hab meinem Mann zum Geburtstag einen #hund geschenkt, dass dann unser Baby halt war *g* und verhätschelt wurde und was soll ich sagen, 1 ÜZ später war ich #schwanger. Und ich habs erst so spät gemerkt, weil ich eigentlich gar nicht mehr damit gerechnet habe. Geniesst eure Zeit zu weit noch und glaub mir, irgendwann wirst auch du positiv testen, vor allem, weil ja alles i.O. ist bei euch. Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass nächstes Jahr euer #babyJahr wird#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von pregnafix 05.12.09 - 19:06 Uhr

als ich mit meinem exmann 4 jahre unerfüllten kinderwunsch hatte, hab ich natürlich auch überall nur schwangere gesehen. erst war ich neidisch und dachte "bestimmt sind die direkt im ersten versuch schwanger geworden"... dann hab ich mir einfach versucht vorzustellen, dass auch sie es jahre versucht haben, vielleicht sämtliche behandlungen über sich ergehen lassen haben o.ä. ... dann konnte ich besser damit umgehen...

wünsch dir alles gute! #liebdrueck