Hilfe Haare fliegen (magnetisch aufgeladen)

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von schnuffeline-09 05.12.09 - 17:58 Uhr

Wer hat eine Gute und preiswerte variante das mir im Winter nicht immer die Haare sozusagen fliegen? Muss anmerken die sind von Natur blond, hab sie aber etwas aufgehellt was zu trockenem Haar neigt. Im Sommer geht es recht gut, aber momentan hilft nicht mal Feuchtigkeitspflege in Form von Spülung und co:-[. habe auch schon einiges von Preisgünstig bis Teuer Probiert, aber durch nässe draußen und Heizungsluft innen#augen...Lg

Beitrag von reiterin1983 06.12.09 - 15:05 Uhr

Das gleiche Problem hab ich auch und ich hab mir jetzt die neue Satin Hair Brush Ionenbürste von Braun gekauft.
Einfach einschalten, Haare bürsten und sie fliegen nicht mehr. Und der Nebeneffekt ist dass sie dazu auch noch wunderschön glänzen

Beitrag von schnuffeline-09 06.12.09 - 16:56 Uhr

Danke, werd ich mal nach schauen obs hilft;-). Kann ja im Winter nicht immer meine Haare zusammenbinden, nur weil sie trocken und magnetisch durch die Witterung und innen der Heizungsluft werden:-(...LG#niko

Beitrag von lucccy 06.12.09 - 18:06 Uhr

Hallo,

Hände eincremen und mit den noch cremelastigen Händen leicht über die Haare streichen. Keine Sorge, sieht nicht fettig aus.

Gruß Lucccy