ES + 11 wer hibbelt noch???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luisamartha 05.12.09 - 18:52 Uhr

Hi, ihr Hibbeltanten....frage steht ja schon oben. Wie geht es Euch??? Anzeichen??? Ich hab seit zwei Tagen U-Leibsschmerzen. Ich glaub die Mens kündigt sich an. :-( Naja, abwarten. Wann testet ihr??? Ich hab mir heute 2 Tests bestellt und wenn die da sind den nächsten Morgenurin. Wenn bis dahin die Mens nicht sogar schon da ist. NMT ist Dienstag!!! *gespannt bin*
Lg und morgen einen schönen 2. Advent #niko und Nikolaus!!

Beitrag von babyroth 05.12.09 - 19:03 Uhr

Hi,
ich hippel auch schon, bin jetzt bei ES+ 7 ungefähr. Habe NMT am 15. 12. OH mann, die zweite Hälfte fühlt sich immer so eeeeeeeeeeeeeeewig lang an. Hast du ein ZB?
lg

Beitrag von ellenhirth 05.12.09 - 19:06 Uhr

das kann aber net sein ich bin ES+2 und mein NMT ist der 17.12. wie kannst du dann bei ES+7 sein mit nem NMT zwei Tage vor mir?

Lg Ellen

Beitrag von babyroth 05.12.09 - 19:08 Uhr

Habe eigentlich eine Zyklus von 28 Tagen. Hätte demnach erst am 02. Dez. ES gehabt. Aber ich hatte schon 5-6 Tage vorher spinnbaren ZS und Mittelschmerz. Wahrscheinlich habe ich diesmal einen kürzeren Zyklus. Irgendwie alles etwas durcheinander gerade.
lg

Beitrag von luisamartha 05.12.09 - 19:08 Uhr

Nee, hab letzten Monat einmal einen ZB geführt und jetzt bestimmt nie wieder. Hab mich noch mehr verrückt gemacht als eh schon.:-p
Mir geht es besser damit wenn ich einfach in meinen Körper vertrau. ES ist dann natürlich auch nur vermutet. Könnte auch eher oder später gewesen sein. Zykluslänge ist immer zwischen 28 und 30 Tagen. Also morgen bis Dienstag.....hibbel hibbel.
Jaaaaaa, die Zeit bis zum NMT ab ES ist immer EWIG#schwitz
Hast Du einen ZB??? Kannst ihn mir ja mal zeigen.

Beitrag von babyroth 05.12.09 - 19:13 Uhr

Mist hab ne neue Disskusion eröffnet sorry!!!!!!!!!!!!!!#schock

Beitrag von luisamartha 05.12.09 - 19:17 Uhr

#sternHey Babyroth, hab grad Deine VK gelesen. Und hab mich fast erschrocken!!! Ich hatte nämlich dieses Jahr am 22.5. einen positiven SS-Test und am 12.07. hat sich das Kleine in der 13. SSW leider wieder verabschiedet!!! Gruuusselig. Und nun sind wir fast gleich!!! Ich drück Dir die Daumen das es bei Dir klappt. 5. ÜZ reicht mir auch.....wie gehst Du mit der Trauer um Dein Sternchen um???
Lg

Beitrag von babyroth 05.12.09 - 19:27 Uhr

Oh, habe deine VK noch gar nicht gelesen. Ist ja ein Zufall. Also wir sind im 1. ÜZ danach, habe mir jetzt 5 Monate Pause gegönnt. Bei mir war es allem Anschein nach ein sogenanntes Windei. Ist dann in der achten Woche abgegangen. War aber doch sehr geschockt, auch wenn es leer war, denn freuen tut man sich doch riesig wenn man eine positiven SST in der Hand hat. Ich habe meine Trauer mit Hilfe einer Heilpraktikerin verarbeitet, bei der ich viel Reden konnte und die mir mit ihrer tollen Art und Weise den Weg zu einem neuen Versuch geebnet hat. Seit diesem Monat sind wir eben wieder am Üben. Ich wünsche dir auch sehr viel #klee
Und wer weiß, vielleicht halten wir wieder gleichzeiig einen positiven SST in den Händen. Wäre doch ein tolles Weihnachtsgeschenk für unsere Männer und Geburtstagsgeschenk für meinen Mann (26.12)
lg

Beitrag von luisamartha 05.12.09 - 19:32 Uhr

Ja, das wär wirklich ein tolles Geschenk!!! Aber wie gesagt, kündigt sich meine Mens glaub ich an:-(
Aber noch ist sie nicht da......also ist auch noch nichts verloren.
Ich hab gleich nach der AS weitergehibbelt, hätte mir aber lieber ne Pause gönnen sollen. War immer extrem angespannt und schwankte immer zwischen Hoffen und Bangen. Naja, so langsam beruhige ich mich wieder....das wird schon.
Halt mich auf dem Laufenden ;-)