hochzeitsnacht

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von maikchen 05.12.09 - 19:46 Uhr

in zwei wochen heirate ich!
die hochzeitsnacht soll etwas ganz besonderes werden!
habt ihr tips oder ideen???
vll könnt ihr ja kurz erzählen wie eure hochzeitsnacht war oder ihr sie euch vorstellt!
ich habe mir jetzt extra sexy unterwäsche gekauft....(strapse usw)
ich meine die hochzeitsnacht wird sicher überbewertet...wir hatten ja schon sex miteinander ich denke bei leuten die aufeinander warten (mit den sex bis zur ehe)ist es ja viel besonderer!
dennoch möchte ich das es nicht o ist wie immer!

Beitrag von emi2005 05.12.09 - 20:05 Uhr

Ich gratuliere dir zur Hochzeit.Hmmm....Ich bin der Meinung,das man sowas nicht planen kann!!!
Ich weiß,bei unserer Hochzeit lief garnichts mehr-dazu muß ich aber auch sagen,das wir bis morgens um 7 Uhr gefeiert haben#huepf

Das mit der Hochzeitsnacht haben wir dann aber auch tagelang während unserer Hochzeitsreise nachgeholt#schein

Ich würde auch denken,es kommt darauf an wie lange und in welchem Ausmaß gefeiert wird!!
Wie es auch kommt-ich wünsche dir alles Gute und viel Spaß#pro
LG emi2005

Beitrag von lamia1981 05.12.09 - 20:14 Uhr

Dem schließ ich mich an. Von Nacht konnte schonmal garnicht mehr die Rede sein und uns war es einfach wichtiger mit unseren Freunden die Nacht durchzufeiern und morgens glücklich und müde miteinander einzuschlafen.

Beitrag von maikchen 05.12.09 - 20:42 Uhr

mh...ok
dann lass ich mich mal überraschen...wir feiern zwar nicht groß aber ich denke auch mit wenig aber dafür richtig guten freunden kann man laaange feiern....vll sind wir ja dann auch einfach nur fertig (was ich nicht hoffe wäre schade um die schöne wäsche ;-) )
eine hochzeitsreise gibt es leider erstmal noch nicht...heiraten nur standesamtlich und im sommer dann in weis da wird dann alles nachgeholt ;-)

aber danke für eure tips und erfahrungen!fals es dann nicht zum sex kommen sollte weis ich wir sind nicht die einzigen die es in dieser nacht nicht getan haben!:-)

Beitrag von freeway1 05.12.09 - 20:36 Uhr

wir haben auch bis morgens um 5 gefeiert und sind dann todmüde ins bett gefallen. am nächsten morgen mussten wir um 9 h wieder aus den federn, weil wir den angemieteten saal noch weiter aufräumen und putzen mussten...

Beitrag von jurbs 05.12.09 - 21:01 Uhr

mh ... wir gingen heim, hatten ein tollen, zweisamen nachmittag und hatten gaaaanz normalen sex ;-)

Beitrag von Hochzeitsnacht... 06.12.09 - 07:51 Uhr

Hallo!

Also alle in unserem Umfeld sagen: Hochzeitsnacht...? Sollte abgeschafft werden. Wir sind frühmorgens totmüde ins Hotelbett gefallen, haben uns gerade noch Zähne geputzt, abgeschminkt und ausgezogen... Mit Sex war da nix mehr ;-) Erst am Tag nach der Hochzeit :-)


lg und viel Erfolg - und natürlich ganz viel #sonne am schönsten Tag im Leben!

Beitrag von dominiksmami 06.12.09 - 10:02 Uhr

Hallo,

da würde ich nicht so viel planen...ich meine...ieh..durchgeplanter Sex, das ist doch soooooooooooooooooooo unromantisch *grusel*

Sexy Wäsche ist sicher genau das richtige *nick* und ansonsten, seid einfach spontan, tut das wo ihr Lust drauf habt und verdreht euch nicht.

Seid ihr denn zu Hause in der Hochzeitsnacht?
Mein Mann und ich haben im Hotelübernachtet und da hatte ich vorher noch dafür gesorgt das Sekt auf dem Zimmer ist, romantische Musik etc.

Wie unsere Hochzeitsnacht war *g* na ich denke da erspare ich uns Details...geht ja keinen etwas an. Ein paar Randdaten....wir haben bis 3:30 gefeiert und waren um 4 im Hotel ( es war Oktober), das Licht ausgemacht haben wir als es draussen schon fast richtig hell war *schmunzel*...alles ganz spontan.

Also wie gesagt, ich finde geplante Romantik eher zum weglaufen.

lg

Andrea

Beitrag von schwangere Braut 06.12.09 - 10:23 Uhr

Hallo. Wir sind morgens um vier nach einem wunderbaren Fest ins Bett gefallen, haben dort noch eine Flasche Prossecco getrunken - den hatten wir bis zum dortigen Zeitpunkt nämlich total vernachlässigt - und sind dann friedlich für 3 - 4 Stunden eingeschlummert. Trotzdem hatte ich 4 Wochen später einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand...muss wohl in der Nacht vor unserer Hochzeit passiert sein....
Hochzeitsnächte sind also vollkommen überbewertet :-D

Beitrag von schnuffeline-09 06.12.09 - 13:13 Uhr

Verbinde das Ganze doch mit einem netten Striptease, wenn ihr nach der Feier in der Nacht noch dazu in der Lage seid;-)...Dat passt zumindest zur sexy Unterwäsche#stern...LG#niko

Beitrag von nitzerebb 08.12.09 - 20:14 Uhr

hallo
als tipp wenn Ihr eine Hochzeitnacht haben wollt
finger weg von Alkohol oder ganz wenig und sich früh verdrücken sonst droht die erschöpfung