wie lange dauert es bis die weiche beule am kopf weggeht???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stina79 05.12.09 - 19:49 Uhr

hi ihr lieben,

habe gestern schon mal geschrieben weil till eine riesen beule (die so schwabbelig ist) am kopf hat (nachdem er gefallen ist) - lt. KH und dem ultraschall ist alles ok... aber so langsam könnte das doch mal dünner werden oder???

kennt sich jemand damit aus??? vom verhalten ist er so wie immer... auch die pupillen sind normal...

danke schon mal jetzt für die infos,

lieben gruß

eine panische mama

Beitrag von bibabutzefrau 05.12.09 - 21:03 Uhr

also ich will dich jetzt nicht verunsichern ABER.bitte ruf im KH an.

Eine Bekannte hat mir gestern ihre Horrorgeschichte erzählt.
Die Tochter war gestürzt und sie waren im KH.Alles ok.
Nach 2 Tagen tauchte diese schwabbelige Beule auf und sie bekam Panik weil sie ahnte was los ist.

Es war ein Schädelbruch.

deshalb zittere ich auch gerade etwas.

ich will dich wirklich nicht verunsichern aber bitte bitte ruf im KH und schildere doch das mal bitte.

Bitte.

LG Tina

Beitrag von stina79 06.12.09 - 13:04 Uhr

hallöchen und nochmal danke für die mail...

habe genau das gemacht was du geschrieben hast... (ohne deine mail vorher gesehen zu haben) wir waren dann heute nochmal im KH um nochmal nen ultraschall machen zu lassen...

es ist kein schädelbruch... haben echt glück gehabt und müssen jetzt nur noch etwas geduld haben bis die beule weggeht.

und lt. arzt würde man bei einem schädelbruch nix machen. einfach 48 stunden beobachen. bei sowas wachsen die knochen sehr schnell wieder zusammen. aber wie gesagt ... es ist gott sei dank alles in ordnung.... es haben jetzt insg. 3 ärzte geschallt. unter anderm auch transcraniell... aber nix zu sehen.

oh man, jetzt bin ich doch etwas beruhigter... aber nochmal danke und lieben gruß

christina

Beitrag von bibabutzefrau 06.12.09 - 20:40 Uhr

oh ich hab so oft nachgeguckt ob alles ok ist!dann ist es gut,die lag mit ihrer Maus noch 4 Tage in der Klinik und die kleine musste ganz still liegen.

LG Tina