Was schenkt Ihr Euren 1,5jährigen zum Nikolaus???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maschm2579 05.12.09 - 19:55 Uhr

Huhu,

eigentlich hatte ich vor meiner Tochter nichts zum Nikolaus zu schenken, sie weiß ja eh nicht wofür es ist.
Aber in der Krippe wurde sich darüber unterhalten und irgendwie finde ich es blöd wenn am Montag alle Kinder gefragt werden und sie kann nichts erzählen. Sie weiß zwar nicht genau was gefragt wird, aber die Tatsache "Schuh+(in Ihrem Fall)Puppe" kriegt sie hin und wird begeistert sein..

Also bin ich heute los und habe Ihr die Little Baby Born gekauft #freu
Und das beste daran? Von 19,90 auf 12,90 runtergesetzt #huepf
Also sozusagen ein NIkolausi Schnäppchen, welches sie eigentlich zu Weihnachten bekommen sollte und dann im I-Net teurer bestellt.

Von Ihrer Oma gab es heute zwei Oberteile und von Ihrere anderen Oma gibt es einfach nur Geld was ich in Empfang nehme. Von Ihrem Vater wohl ein Xylophon...

Was schenkt Ihr???? Süßigkeiten gibt es natürlich nicht...

lg Maren und Hannah (*12.3.2008)

Beitrag von fernweh123 05.12.09 - 20:01 Uhr

Hallo Mare,

Naomi ist zwar erst 13 Monate, aber naja.
Sie hatte ihre "Nikolausbescherung" schon, da sie 2sprachig / kulturell (Deutsch / Niederländisch) aufgezogen wird und da feiert man eben am 5.
Sie hat ein Drückauto und Stapelbecher bekommen.
Zum Geb. hat sie eine Stoffpuppe (Max von Jako-O), Bauklötze und einen grossen Holzwürfel mit Motorikschleife, Xylophon etc. dran bekommen und zu Weihnachten bekommt sie ein Bobbycar und eine Schiebestangenente.

LG Andrea

Beitrag von maschm2579 05.12.09 - 20:04 Uhr

Hallo Andrea,

die Schiebetangenente ist bei meiner Tochter immernoch der absolute Renner :-)
Sie hat die Ente vor ca 2-3 Monaten von meiner Mutter bekommen und fährt mit dieser echt viel zu durch die Gegend.
Gute Entscheidung #pro

lg Maren

Beitrag von dany2410 05.12.09 - 20:01 Uhr

Hallo,

Leon hat den Holzzug vom Tschibo bekommen, er hat aber auch ein sackal bekommen mit schoki drin, aber auch mandarinen, äpfel usw.

aber leon hatte Angst vorm Nikolaus, er hat furchrbar geweint und sich an mir festgehalten und gesagt " hat er so a angst da bua" nun sind wir aber beim stand: " der nikolaus is lieb"...

lg Dany

Beitrag von mylife35 05.12.09 - 20:02 Uhr

Bei uns gibts ne Motorikschleife aus dem Ikea, eine Badeente zum Aufziehen und eine Packung Malstifte...Süßigkeiten lassen wir weg, da sie diese eh nicht interessieren(gott sei Dank!!!)

Beitrag von melissas.mum 05.12.09 - 20:07 Uhr

Hallo,

bei Melissa wird es ein LegoDuplo Mähdrescher sein. Sie steht total auf Traktoren und überhaupt große Maschinen. Mehr wird es nicht werden, da sie am Montag auch Geburtstag hat.

LG Tina & Melissa

Beitrag von maschm2579 05.12.09 - 20:14 Uhr

Hehe, die Mädels von heute.. meine Tochter steht auf Bagger jeglicher Art und rastet total aus wenn sie einen sieht :-)
Na, müssen ja nicht immer Puppen sein, und daher finde ich es auch ganz gut wenn es Alternativen gibt.

lg und einen tollen Geburtstag am Montag.

glg Maren

Beitrag von melissas.mum 05.12.09 - 20:19 Uhr

Hallo Maren,

das finde ich auch!! Melissa hat in ihrem von mir gebastelten Adventskalender lauter LegoDuplo Sachen drin, die mit dem Bauernhof zu tun haben. So kam am 02.12. ein Bauer mit der Mistgabel zum Vorschein. Und was interessiert sie? Die Mistgabel natürlich!! #rofl

Die Puppen interessieren sie schon auch. Dafür bekommt sie am Montag dann auch eine mit Pipi-Funktion und einen Puppenwagen dazu. Die Sachen hab ich schon seit 2 oder 3 Monaten da und würde am liebsten selbst damit spielen. #schein Nee, aber ich freu mich schon drauf sie damit spielen zu sehen. #huepf

Danke und liebe Grüße!
Tina

Beitrag von muffin357 05.12.09 - 20:19 Uhr

hi,

julian kriegt ein Stiefel mit Nüssen+Mandarinen -- wir haben von SIKU ein Bagger gekauft (diese kleinen autolein) und ein kleines Büchlein...

allerdings denk ich mal, dass oma+tante morgen, wenn sie kommen kräftig zulangen... bin gespannt... (die uroma hat Feuerwehrlöschzug von duplo eingepackt)

lg
tanja

lg
tanja

Beitrag von taliysa 05.12.09 - 20:34 Uhr

Ein Buch.. mehr nicht... bei uns gibts Nikolaus immer nur eine Kleinigkeit..

Und von Oma bekommt sie eine Tigerente zum hinterherziehen...

Beitrag von schnee-weisschen 05.12.09 - 20:48 Uhr

Hey,

unsere Tochter ist 20 Monate alt und bekommt 3 Müsliriegel für Kleinkinder, zwei Selecta-Holzalben, ein Stickerbuch mit Aufklebern (sie liebt es, aufzukleben), Traubenzucker und ein Pixiebuch.

LG

sw



Beitrag von emmy06 05.12.09 - 20:48 Uhr

junior ist 2 geworden diese woche und bekommt von uns 3 schleichtiere, obst und dazu etwas süßkram... mehr nicht...


lg

Beitrag von aeternum 05.12.09 - 20:55 Uhr

Aloha Maren,

Aeneas ist eineinhalb Jahre alt #verliebt und bekommt morgen nichts... ;-)

Ich hatte ihm spontan vor einer Woche bei Tchibo eine Box mit Instrumenten gekauft - Castagnette, Rassel, Rassel mit Glöckchen (richtige Bezeichnung grad entfallen..), Trommel usw.

Das sollte er eigentlich an Nikolaus bekommen, aber dann stand es im Schrank und ich dachte, wie doof ist das denn, er versteht es eh noch nicht, welcher Tag wann ist..nun spielt er höchste begeistert mit allen Instrumenten, wir singen zusammen, tanzen..ich bin froh, dass ich nicht gewartet hab #schein

Ansonsten bekommt er soviel zwischendurch..Spielsachen, Anziehsachen wann immer ich etwas sehe, das mir gefällt. Mandarinen, klassische Nikolausgabe, gibt es eh jeden Tag, da er sie liebt..daher wird der Tag morgen vermutlich geschenkefrei. Dafür schlägt dann der Weihnachtsmann zu.. #hicks #freu

Alles Liebe,

Ae mit ihrem Goldfasan

Beitrag von maschm2579 05.12.09 - 21:06 Uhr

Hallo,

ich würde es nicht anders machen. Meine Tochter sollte ja auch nichts bekommen, aber in der Krippe wird am Montag darüber erzählt und es wäre blöd wenn sie nicht sagen kann.
Sie versteht ja nicht das sie im Alltag auch soviel bekommt, und das zu erklären wäre a. unfair und b. versteht sie es nicht.

Ich habe mir gesagt ok für 10 Euro darf es etwas sein und die Puppe hat nun 12 euro gekostet :-) dazu ein paar Dinkelkekse und das reicht vollkommen.

Obst ißt Madame ja nur in der Krippe und daheim überhaupt nicht #aerger

Euch morgen trotzdem einen wunderschönen Adventssonntag

lg Maren

Beitrag von rmwib 05.12.09 - 20:55 Uhr

Keks kriegt so ein Plastikauto wo oben ein Männchen rausschaut und wenn man es reindrückt fährt das Auto los und das Männchen kommt wieder raus.
Sowas mag er total und es soll ja nur eine Kleinigkeit sein :-)

Beitrag von maschm2579 05.12.09 - 21:03 Uhr

Das Plastikauto habe ich für meinen Neffen gekauft, der findet das bestimmt auch suuper :-)

Meine Tochter bekommt ja die baby born und die war nur 3 Euro teurer als das Auto, also auch nur ne Kleinigkeit ;-)

lg

Beitrag von steffi2107 05.12.09 - 21:26 Uhr

Guten Abend ihr Lieben,

ich, also ich meine der Nikolaus, hat eben ein Puzzle und ein paar Süßigkeiten in Lena Schuh gesteckt. Naja das Puzzel hat er daneben gelegt, passte nicht in den Schuh #rofl
Mal gucken ob der auch noch mal kommt wenn ich schlafe und mir auch was in den Schuh steckt #schein

LG und nen schönen Abend

Steffi mit Mann und Lena 21 Monate

Beitrag von smily1309 06.12.09 - 00:09 Uhr

HI,

also Ruby bekommt morgen einen Waschlappen von Winnie Puuh (so einen, der erst aufgeht, wenn er nass wird), ne Flasche mit Liebesperlen weil sie so gern ihre Püppis füttert und ein Ü-EI. Das finde ich für den Nikolaus auch schon recht viel.

LG Nadine

Beitrag von vukodlacri 06.12.09 - 00:35 Uhr

1 Paar Krokodil-Stoppersocken (gabs neulich im Ernstings für 3,-) und ein paar Schokobons (steht sie total drauf).
Nikolaus ist kein Unmengengeschenkentag...noch nie gewesen.

LG