Lamm oder Wildschwein??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von rocking_mum 05.12.09 - 20:11 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bei uns soll es Heiligabend einen Braten geben, aber keinen üblichen. Ein Rezept hab ich mir schon ungefähr ausgesucht:

http://www.chefkoch.de/rezepte/253361100525993/Wildschweinruecken-in-Adventsgewuerzen-mit-Kartoffelknoedel-in-Rotkohl-Preiselbeermantel.html

So oder so ähnlich werden wir das kochen. Das schmeckt doch aber bestimmt auch mit Lammfleisch, oder? Wißt ihr, wie hoch ungefähr die Kilopreise liegen?

#danke schon mal!!

Ina

Beitrag von saskia33 05.12.09 - 20:23 Uhr

Da kann ich dir leider nicht bei helfen,aber ich würde bei Wildschwein bleiben.Lamm hat wenn man Pech hat so ein fürchterlichen Stallgeschmack #hicks

Wir hatten mal so ein Pech gehabt,den Braten mit Lamm konnte man nicht essen #aerger

Frag doch einfach beim Schlachter oder so nach,der müßte es ganz genau wissen ;-)

lg sas,die leckeren Wildschweinbraten macht #mampf

Beitrag von rocking_mum 05.12.09 - 20:27 Uhr

Danke für den Tipp!

Habe grad beim Globus angerufen, der Kilopreis für Lammfleisch liegt bei 25,90 €!!! Hammer, oder? Wildschwein haben die nicht.

Aber da werden wir uns schon einig!

Beitrag von glu 06.12.09 - 00:06 Uhr

Wild gibt es beim Jäger :-p

lg glu

Beitrag von selasim 05.12.09 - 20:29 Uhr

Meine Meinung

Wildschwein - da ich überhaupt kein Lamm mag ;-)

LG s.

Beitrag von goldtaube 05.12.09 - 23:01 Uhr

<<Da kann ich dir leider nicht bei helfen,aber ich würde bei Wildschwein bleiben.Lamm hat wenn man Pech hat so ein fürchterlichen Stallgeschmack <<

Habe ich noch nie gehabt. Lamm hat immer wunderbar geschmeckt. Da musst du eine extrem miese Qualität gehabt haben oder es war Einbildung.

Beitrag von windsbraut69 06.12.09 - 08:42 Uhr

Das war dann wahrscheinlich schon kein Lamm mehr, sondern ein älterer Bock :)

Ansonsten schmeckt Lamm zwar schon "speziell" aber auf keinen Fall nach Stall.

LG,

W (mit Wildenten-Phobie nach einer ähnlichen Erfahrung)

Beitrag von windsbraut69 06.12.09 - 08:43 Uhr

Wo hattest Du das Lamm denn her?

Normal sind solche Probleme meiner Meinung nach nicht, ich würde aber auch kein Fleisch bei REAL o. ä. kaufen, womöglich noch tiefgefroren....

LG

Beitrag von dore1977 05.12.09 - 22:15 Uhr

Hallo,

ich würd bei Wildschwein bleiben. #mampf

LG dore

Beitrag von goldtaube 05.12.09 - 23:02 Uhr

Ich habe mit Lamm noch nie Probleme gehabt. Bei unserem Metzger kostet das Kilo zwischen 10 und 19 Euro. Je nachdem was man nimmt.