was bekommen eure Kurzen zu Weihnachten?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mama062006 05.12.09 - 20:41 Uhr

Hallo,

wenn wir gerade dabei sind, dachte ich mir, ich frag mal, was eure Mäuse zu Weihnachten bekommen ;-) .

Also unsere 2 bekommen:

Der Große (3):
- von uns 1-2 Gesellschaftsspiele, 1 Knetspiel, 1 Puzzle und eine Espressomaschine
- von der Oma ein Gesellschaftsspiel, einen Pullover und ein Schlagzeug #cool
- vom Opa Geld für die Spardose
- von den Urgroßeltern einen neuen Kindergartenrucksack im "Schulranzenstyle" und ein Buch sowie Geld fürs Sparbuch
- andere Urgroßeltern Geld fürs Sparbuch



Der Kleine (2):
- von uns auch 1-2 Gesellschaftsspiele, 1 Knetspiel, 1 Puzzle, einen Mixer
- von der Oma ein Gesellschaftsspiel, ein Pullover und ein Keyboard mit Ständer und Mikrofon
- vom Opa Geld für die Spardose
- von den Urgroßeltern einen neuen Kindergartenrucksack, auch im Schulranzenstyle und ein Buch sowie Geld fürs Sparbuch
- andere Urgroßeltern Geld fürs Sparbuch


... und beide zusammen
- von uns eine Kinderküche (Smoby Excellence)
- vom andern Opa eine Parkgarage, Autos dazu, 2 Bücher, Lebensmittel für die Küche, 1 Gesellschaftsspiel und die Tom & Jerry DVD-Box (hat sich Papa für sie gewünscht, ich glaub ja das ist noch viel zu früh #kratz)
- von Tante und Onkel: Geschirr und Töpfe für die Küche

UUUUUUUUUUUnd vielleicht von meiner Mom und uns zusammen, aber da sind wir uns noch nicht so sicher, das Playmobilhaus mit Einrichtung. Aber ich denke fast, das gibt es erst zum Geburtstag ;-)


Und ihr?

lG

Beitrag von schneuzel83 05.12.09 - 20:50 Uhr

Hallo,

wow da gibt es ja eine Menge bei euch! Aber ich kenne das bei uns wird auch jedes Jahr gesagt nicht soooo viel und immer türmen sich die Päckchen unter dem Weihnachtsbaum.

Unsere kleine Maus (wird im März 3) bekommt:

- von uns:
ein Buch von Felix dem Hasen, Bettwäsche vom Hasen
und ein Hüpfpferd Rody

- von der einen Tante:
einen Kasettenrecorder mit ein paar Kasetten

- von Oma und Opa:
ein neues Laufrad

Von der anderen Oma und Opa sowie wie der zweiten Tante und dem Onkel sowie Urgroßeltern wohl Geld fürs Sparbuch.
Von ihrer Patentante tippe ich nun auf Kasetten.

So das war es dann bei uns dieses Jahr - für ihren Geburtstag hab ich schon den Reiterhof von Playmobil. Meine Maus könnte nämlich grad auf alles was wiehert und ein wenig nach Pferd aussieht fliegen (ich dachte immer diese Phasen kommen später#schwitz)

Gruß

Beitrag von katjahdd 05.12.09 - 21:06 Uhr

Amy und Luca bekommen jeder solch einen Tisch.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=390122373722&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Darein kommen noch neue Stifte und Malbücher.

Beitrag von gaeltarra 05.12.09 - 21:10 Uhr

Hi,

unsere 4jährige bekommt das Lauras Stern-Buch, dann "Die Sprechhexe" von Tante/Onkel und von Oma/Opa weiß ich nicht.

Unsere 1 1/2-jährige bekommt eine Spielküche (die dann aber eher die Große benutzt), zudem ein Biene Maja-Vorlesebuch und ein paar Gummibärchen. Und etwas von Oma/Opa, was wir auch nicht wissen, sowie irgendwas fürs Bad zum Rumplantschen.

Von den anderen Oma/Opa-Paar bekommen beide Geld für's Sparschwein.

LG
Gael

Beitrag von gaeltarra 05.12.09 - 21:12 Uhr

"dem"...

LG
Gael

Beitrag von susannewerner1 05.12.09 - 21:11 Uhr

Hallo,

Konstantin hat ja am 25.12. auch noch Geburtstag (4.) und dann wird es immer relativ viel. Wobei es dieses Jahr an Weihnachten mehr große Geschenke gibt und am Geburstag dann nur eine Kleinigkeit, zwecks auspacken.

Von uns bekommt er:
Die Drachenburg von Playmobil samt Drachen und weiterem Zubehör.
Zum Geburtstag bekommt er Lotti Karotti und einen Flugsaurier von Playmobil.

Von den Omas und Opas bekommt er:
Einen Schlitten, eine Carrera Bahn, ein Billy Bieber und Spongi-Knete (schweineteuer, hätte ich nicht gekauft)

Von den Paten bekommt er:
Bademantel, Drachenturm von Playmobil, Lernspiele,
Puzzle, Geld und Bücher.

Mein Mann freut sich schon, denn er darf alles aufbauen.#schein#schwitz
Dabei ist er ja sooooooooooo geduldig.#schein#augen

Bin mal gespannt, ob ich meine zwei Männer während der Weihnachtsfeiertag überhaupt zu G esicht bekomme. #kratz

Liebe Grüße

Susanne #klee



Beitrag von money2901 05.12.09 - 21:28 Uhr

Soo,

unsere kleine (4) bekommt:

Von uns:

-Play-doo Knete - "Dora"
-Duplo Eisenbahn (die wünscht sie sich jetzt ganz dringend und obwohl wir ihr dieses Jahr eigentlich nur die Dora-Knete schenken wollten, gehen wir wohl auf den Wunsch ein - da sie wirklich sehr viel mit Duplo spielt)

Von Ur-Oma1:

- Billi Bieber
- 2 Pullis
- Brotbox
- Disney 5 Minuten Geschichten Buch

Von Ur-Oma2:

- Bekommen wir als Familie einen Betrag, von dem wir dann irgendetwas unternehmen...

Oma:
- Wissen wir selber nicht, sie kauft gerne selber ein und VIEL....es wird wohl wieder einiges an Kleidung dabei sein und Spielsachen...

Opa:
- Wahrscheinlich wieder ein Kleidungsstück und etwas für die Babyborn.

Tante:
- Wahrscheinlich auch etwas für die Babyborn

Patentante:
- ???

Das müsste es an Geschenken gewesen sein. Da sie immer reichlich von allen beschenkt wird, wollten wir es eigentlich bei der Knete belassen, aber die DUPLO Eisenbahn scheint uns doch eine gute Idee, da wir wissen, wie gerne sie immer noch mit Duplo spielt.

LG


Beitrag von perserkater 05.12.09 - 21:46 Uhr

Hallo

Mein Großer (am 18.12 wird er auch 3, da gibt es ein neues Laufrad) bekommt eine Erweiterung für seine Kugelbahn und die Kleine (6 Monate) ein Lauflernwagen.

Von Oma/Opa/Onkel/Tante www-Bücher, und ein paar Kleinigkeiten.

LG

Beitrag von adrusch 06.12.09 - 00:10 Uhr

Hallo
Also mein kleiner 3 Jahre, bekommt von uns Manni(der handwerker) und von Oma den LKW Rocky (der sätze spricht. Mehr nicht und ich finde das reicht für ihn. Er bekommt ja auch so mal was zwischendurch und ich finde, das es sonst Reizüberflutung wäre.
Mein Mittlerer Sohn der ist 11 und bekommt von uns ein Psp Spiel und ein X-Box Spiel (sind relativ teuer) und vom Oma -2 T-Shirts von Fc Bayern,
und unser großer Sohn 17 Jahre bekommt von uns den Führerschein( ist er schon bei) und von Oma eine Heimkinoanlage.
Lg Andrea

Beitrag von mentira 06.12.09 - 01:27 Uhr

Hallo,

meine Tochter hatte zwei Herzenswünsche: schreiben und fotografieren können.

Sie ist vier und glaubt (obwohl ich es ihr immer wieder erkläre), dass sie schreiben können muss, bevor sie in die Schule kommt, sie übt und übt, ich kaufe einen Mal- und Schreibblock nach dem anderen. Deshalb gibt es jetzt eine Tafel. Auf der einen Seite mit Kreide bemalbar, auf der anderen Seite magnetisch mit entsprechenen Buchstaben. Da kann sie Wörter üben.

Des weiteren habe ich ihr eine Kinderkamera gekauft, weil sie meine schon kaputt bekommen hat aber überhaupt nicht vom fotografieren abzubringen ist. Das mitgelieferte Zubehör ist toll, sie kann sich ihre Bilder auf dem Fernseher anschauen und sogar MP3s damit hören.

LG
J.

Beitrag von uschi1984 06.12.09 - 09:17 Uhr

meine kleine maus 5 jahre bekommt:

von uns - playstation2 mit 10 spielen und buzz, disc man
von der uroma - bello fass, rappelzappel, puzzle, malen nach zahlen, musik cd
von der oma - lerntafel mit zubehör, unterwäsche

Beitrag von milly1407 06.12.09 - 21:53 Uhr

Bitte, für was braucht ein 5 jährige eine Playstation #kratz geschweige denn ein Buzz spiel.... lol

Sorry aber mir fällt dazu nix ein #klatsch

Beitrag von visilo 06.12.09 - 11:36 Uhr

Lukas bekommt von uns ein Magnetspiel ( so Kugeln und Stäbchen zum zusammenstecken). Dann noch 1-2 Bücher, von meiner Mutter ein Jenga Spiel und von den Schwiegis 2 DVD´s mit Pauli dem Maulwurf, das wars.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von hellmi 06.12.09 - 12:54 Uhr

Hallo


Wir richten uns nach dem Wunschzettel unseres Kurzen (5 3/4 Jahre) und da stand nur 1 RIESEN Wunsch drauf.

Er möchte die Schule von Playmobil und sonst nix.
Die bekommt Er auch und der Rest der Verwandschaft kauft Ihm die 4 Zubehörsachen (Turnhalle, Pausenverkauf, Schülerlotse und Musikband) noch dazu.

Letztes Jahr lag soviel unter dem Baum das Er eigenltich zum Schluß an nix mehr Interesse gezeigt hat. So hat Er wirklich was komplettes und Er hat es sich so sehr gewünscht (Wahrscheinlich weil Er selber nä. Jahr in die Schule kommt)

Lg und schönen #kerze #kerze Advent

Kerstin mit Lukas (5 3/4 Jahre)

Beitrag von clautsches 06.12.09 - 15:42 Uhr

Hallo!

Mein Sohn (im März 3) bekommt von mir ein Lego-Duplo-Set mit Kran und Mischmaschine (Bob der Baumeister).

Von meiner Mum gibt´s ein paar kleine Bücher und die "Der-kleine-Eisbär"-DVD.
Was der Rest der Verwandtschaft schenkt, weiß ich noch nicht - ich hoffe aber sehr, dass ich noch gefragt werde. #schwitz

LG Claudi

Beitrag von tandura 06.12.09 - 22:25 Uhr


Ich versuche immer für Weihnachten einige Sachen gebraucht zu bekommen die sonst recht teuer sind, hat auch dieses Jahr wieder geklappt. ;-)

Erik bekommt von uns:

- Den Tyrannosaurus Rex von Playmobil
- Playmobil Ritter mit LED-Lanze
- Plitsch-Platsch Pinguin (gebraucht)
- Zwei Bücher von Wieso?Weshalb?Warum? die ich mal günstig auf einem Basar erstanden habe

Von Oma/Opa:
Playmobil Ritterburg (auch 2. Hand)

Von meiner Schwester:
Playmobil Feuerdrache + 1 Jeans

Dem Rest der Familie werden wir wieder sagen sie möchten bitte Gutscheine für neue Klamotten schenken (ist alles schon wieder viiiiiiiiiiiiiel zu klein) oder Geld für erik´s Sparbuch.