Nierenstau + Gestationsdiabetis und normale entbindung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katarina2009 05.12.09 - 21:15 Uhr

guten nabend

hatte jemand nierenstau gehabt und trotzdem normal entbunden.. Die hebamme in KH hat mir mutzugesprochen aber trotzdem angst wollt mal fragen ob ihr trotz nierenstau normal entbunden habt oder eventuell jmd kennt..

herzlichen dank und lg Katarina 34+2

Beitrag von sarah2810 05.12.09 - 21:29 Uhr

Also ich kenne einige die einen Nierenstau hatten und normal entbunden haben hab ehrlich gesagt noch nie gehört das jemand deswegen nicht normal entbunden hat...kann aber gut sein das es ein Grund ist für einen Kaiserschnitt...

Naja zu der Gestionsdiabetes kann ich nur sagen was mein Diabetologe gesagt hat solange meine Werte okay sind oder ich rechtzeitig mit Spritzen anfange falls sie es nicht sind dürfte das Kind für eine normale Geburt niecht zu groß werden.

LG Sarah

Beitrag von hebigabi 05.12.09 - 21:29 Uhr

Ich kenne eher keine Frau die deswegen einen KS bekommen hat ;-).

LG

Gabi

Beitrag von katarina2009 05.12.09 - 21:37 Uhr

dann ist ja gut :)) ich dachte wegen den schmerzen.. Also nierenschmerzen mit wehen zusammen oje oje.. Aber die hebamme in KH meinte auch das frauen die nierenstau haben die wehenschmerzen besser vertragen.. Ich wünsche mir sehr das es eine normale entbindung wird.. Dank euch für die antworten...