Heute der größte Schock meines Lebens!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ladyachim 05.12.09 - 22:22 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe heute Nachmittag auf denn Sohn meiner Nachbarin aufgepasst(5 Jahre) Er ist ein ganz lieber und ruhiger,kleiner Junge.
Maya(15 Monate) und Leon habe ne ganze Weile auf dem Teppich zusammen gespielt.Dann klingelte es an der Tür.Es war meine Nachbarin,sie wollte Leon wieder abholen.Naja.Leon sprang vom Teppich auf und wollte zu uns flitzen,in dem mom sprang aber auch Maya auf und rannte los.Die beiden sind irgendwie zusammen gestoßen.Habe nur gesehen wie beide Kids auf ihren Hintern landeten.War gar nicht schlimm.Aber Maya hat sich so sehr erschrocken!!!!Sie kam mit ausgebreiteten Armen zu mir gerannt.Vor lauter weinen vergass sie Luft zu holen und ihre Lippen wurden schon blau.Ich nahm sie sofort hoch,aber sie beruhigte sich nicht.Sie japste die ganze Zeit nach Luft.Schließlich fing sie an zu Hyperfentilieren.Das ging fast 5 min so(gefühlte 5 STD)Irgendwann legte sie ihren Kopf auf meine Schulter und versteckte sich in meinem Hals.Das kam mir sehr komisch vor,da sie sehr ruhig wurde.Ich nahm sie hoch,damit ich sie mir anschaune konnte,in dem mom sagte sie ,,Mama baaaaaa´´ und zeigte auf ihr Buch.Oh man ich kenne das eigentlich(bin Heilerziehungspflegerin)Ich bin in solchen Situationen immer die Ruhe selbst und weiß sofort was ich machen muss aber dieses mal war ich wie gelähmt.Hatte total Panik.

Nachdem Schock musste ich mich erst mal setzen und ein Gals Wasser trinken.Ich habe sofort Wehen bekommen(bin in der 35 SSW) War schon vor 2 Wochen im Kh wegen Vorzeitigen Wehen,habe 48 STD Tokolyse bekommen und Lugenreife.

Sorry fürs #bla aber mein Mann ist noch nicht zu Hause und das musste jetzt mal raus.

Lg Julia,Maya Sherin*115 Monate und Laila Marie 35 SSW

Beitrag von bibi22 05.12.09 - 22:32 Uhr

Oje oje!

Setz dich mal gemütlich auf die Couch, mach dir nen Kamillentee und versuch runterzukommen.

Ja das können die kinder recht gut, sich so reinzusteigern. Das nächste mal gehst du zum Wasserhahn und spritz ihr ein paar kalte Tropfen Wasser ins gesicht, damit sie mal kurz luft holt!

Meine hatte gestern so nen "kleinen" wutanfall, weil sie nicht im Einkaufswagen sitzen wollte, hat solange geheult und sich aufgeregt bis sie sich übergeben hat und damit es noch richtig dramatisch aussieht, hat sie vorher noch schön erdbeeren gegessen...

Ja manchmal kann meine maus richtig entzückend sein zu mir. #gruebel

lg bianca und carmen mit 2,5j in trotzphase