Neu hier und noch etwas unsicher

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pepperlotta 05.12.09 - 23:14 Uhr

Hallo ihr lieben,

Nachdem ich voll Freude zwei Striche auf dem SS-Test entdeckt hab (erstmal nicht hingeschaut und meinen Schatz vorgeschickt :-)) bin ich jetzt nach dem Besuch beim FA etwas verunsichert.
Meine Erinnerung der letzten Mens und somit die Errrechnung der Befruchtung stimmen wohl nicht mit der momentanen größe der Fruchtblase überein.

Der Arzt hat zwar gesagt das man da jetzt noch nicht besondersviel sagen kann weils erst 5+3 wäre (nach der letzten mens gerechnet) aber unsicher bin ich trotzdem. Gabs sowas auch bei euch? und wie beruhigt kann ich denn nun sein?
Liebe Grüße und danke für die Antworten.

Beitrag von bambaluh 05.12.09 - 23:44 Uhr

hallo,
du kannst ganz beruhigt sein! manchmal verschiebt sich auch der es! und so früh kann man eh noch nicht viel erkennen. das ist bei jedem total unterschiedlich!
wenn du das nächste mal beim fa warst kann er dir sicher schon viel mehr zeigen und sagen, keine sorge!
lass von dir hören!
lg

Beitrag von suzi_wong 06.12.09 - 08:21 Uhr

Ich wurde 5 Tage vor Periodenbeginn schwanger...mir sagten sie erst ich hätte eine gestörte Frühschwangerschaft...da es eben noch sehr klein war..
GANZ normal und passiert!!

Alles Gute, Melanie mit Sahra*2006 und #ei 12.SSW
http://suziwong.jimdo.com/