Wie ist das bei Euch?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von littlebaer 06.12.09 - 08:00 Uhr

#gaehn#tasse Guten Morgen erst mal ,

wollt mal wissen wie das bei Euch ist:
Grundsätzlich kann Luis durchschlafen, aber es kommt trotzdem immer wieder vor dass er nachts aufwacht und heult ( was in dem Alter auch ganz normal ist denk ich). Zur Zeit ist er wieder krank und gerade da wacht er immer auch vorallem weil ihn der Husten so quält. Dann will er auch wieder sein Milchfläschchen ( was er auch bekommt, obwohl wir es ihm ja um den 1. Geburtstag abgewöhnt haben und er seitdem auch durchschläft ;-) ) und er kommt dann mit zu uns ins Bett... so und hier stell ich mir immer wieder Frage; gewöhnt er sich dran#kratz Aber; sobald wieder alles gut ist ( keine Krankheiten, Zähne die noch fehlen, Wachstumsschübe, die er zur Zeit grad von seiner Entwicklung her extrem hat) schläft er wieder in seinem Bettchen und auch durch. Somit hat sich für mich dann die Frage von allein wieder beantwortet ;-)

Jetzt wollt ich hier einfach mal Eure Erfahrungsberichte; ach ja und Luis ist gerade erst 3 geworden, die noch zur Info.

Also haut in die Tasten, freu mich über viele Berichte :-D

L.G. Dani und Luis

Beitrag von schlumpfine2304 06.12.09 - 17:46 Uhr

hi

unser sebastian (3j,3m) kommt auch zu uns ins bett, wenn er krank ist. aber nicht immer. kommt immer auf die härte der hustenanfälle an. er weiß auch, dass es das nur im krankheitsfall gibt. ich mach mir da auch keine sorgen, weil er gern in seinem hochbett in seinem zimmer schläft.

und ne milchpulle kriegt er erst recht nicht. sowas würd ich im traum nicht wieder anfangen. aber jedem das seine. (ich bin froh, dass wir die mit 1, 3/4 jahren endlich abgewöhnt hatten)

lg a.