DringendeTempifrage..biiiiittttteeee NMT +1

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnubblhathe 06.12.09 - 08:56 Uhr

Hallo Mädels,

also leide unter GKS und bekomme eigentlich meine Tage so zwischen 24 u 26 ZT. Jetzt bin ich bei ZT 29!
Getestet hab ich nicht.
Also und ich messe die letzten Tage Tempi und sie ist immer hoch so zwischen 36.9 und 37.2
Aber jetzt kommt meine eigentliche Frage.
Ich messe immer vor Aufregung um 6 und da ist die Tempi meistens 0,3 (36.6) niedriger als um 8. Also 2 Stunden später.
Wie verändert sich die Tempi wenn man länger schläft normalerweise??
Heute hatte ich dann auch viel cremigen ZS, normalerweise hab ich vor NMT immer wässrigen.
Bitte helft mir doch!!

Beitrag von naby74 06.12.09 - 09:01 Uhr

Der Richtwert sagt je Stunde mehr +0,1, je Stunde weniger Schlaf -0,1 aber das ist natürlich bei jeder Frau anders, genauso wie nicht jede einen 28Tage-Bilderbuch-Zyklus hat. Aber vielleicht hilft dir das was weiter. lg naby74

Beitrag von schnubblhathe 06.12.09 - 09:03 Uhr

Oh super danke, dann werde ich wohl auf die Mens warten müssen.
Lieben Dank!

Beitrag von muttiator 06.12.09 - 09:02 Uhr

>>Wie verändert sich die Tempi wenn man länger schläft normalerweise?? <<

Das ist von Person zu Person unterschiedlich, bei manchen stört das sogar überhaupt nicht.

Beitrag von schnubblhathe 06.12.09 - 09:04 Uhr

Ach mich macht das ganz nervös. Ich wollte doch mit Clomi anfangen.
Kann man mental seine Mens zurückhalten?? Weil man es sich wünscht??

Beitrag von muttiator 06.12.09 - 09:08 Uhr

Im ganzen Stress und so weiter kann es schon sein das sich die Mens verschiebt, genauso kann es sein das sich dadurch der ES verschiebt und deshalb eben auch die Mens.

Beitrag von schnubblhathe 06.12.09 - 09:10 Uhr

Bin echt aufgeregt. Wie gesagt es wäre der längste Zyklus in diesem Jahr und wir üben schon seit 12 ÜZ. Es ist so scheiße!

Beitrag von muttiator 06.12.09 - 09:12 Uhr

Dann warst du schon beim Arzt!? Wenn du willst kannst du mir deine Zyklen auf die VK schicken und ich schau sie mir mal durch.
Du hast ja deine Werte nicht gefälscht oder? Sonst ist es so gut wie unmöglich dazu etwas zu sagen.