Ebay, Billigware ersteigert, was tun??

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von kuecken07 06.12.09 - 09:29 Uhr

He Ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mir helfen....

Ich habe für meinen Kleinen diese Cars-Autos bei Ebay ersteigert.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160379394321&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

Zuerst hat mich aufgeregt, dass ich knapp 4 Euro Portokosten bezahle und dann eine Warensendung für 1.65 Euro bekomme. Ok, da bin ich aber selber Schuld, er hatte "sonstiger Versand" und nicht "versicherter Versand" geschrieben. Naja, der Umschlag kam kaputt hier an, die Post hatte aber netterweise eine Ersatzhülle außenrum. Als Absender hat dieser nette Mann nicht seine Absenderdaten sondern meinen Ebay-Namen und die Artikelnummer angeben (was für die Post natürlich sehr hilfreich ist...).

Naja, dann kommen die Autos und ich sehe schon, als die Verpackung noch zu ist, dass bei einem Auto ein Rädchen leicht kaputt ist. Na gut denke ich, wenn ansonsten alles ok ist, ist es nicht weiter tragisch.

Naja, aber diese Cars Autos sind die billigsten vom Billigen, die Hälfte der Autos lassen sich nicht aufziehen und ich wette, würde mein Kleiner damit spielen, wären sie in 5 Minuten kaputt.

Kurz um: ich will die Autos nicht behalten. Ich hab den Verkäufer freundlich angeschrieben, und habe ihm die Sachlage erklärt und gesagt, dass ich mein Geld plus die zusätzlichen Porto-Kosten, wenn ich ihm die Autos zurückschicke ersattet haben möchte...

Leider keine Reaktion von ihm!!! Das war vor 3-4 Tagen.

Er verkauft Plagiate, das ist verboten oder??

Er hat zwar unten stehen: Privatverkauf, keine Garantie, kein Umtausch, aber er verkauft diese Cars-Autos massenweise. Alle in Originalverpackung....

Danke fürs Ausheulen...

LG
Sandra

Beitrag von sabinchenmami2 06.12.09 - 09:36 Uhr

nein,das darf man nicht. ist auch komisch das er keine anschrift bzw. name angegeben hat.
hast gleich ne negative bewertung abgegeben?
musst bei ebay melden.
so leute gehörten das handwerk gelegt.
wegen den schwarzen schafen habens es ehrliche leute schwer...

Beitrag von kuecken07 06.12.09 - 09:39 Uhr

Nein, ich habe bisher keine Bewertung abgegeben. Wollte abwarten, was passiert.

Allerdings hat er gestern eine negative bekommen, genau wegen dieser Sache. Er hat dann kommentiert, dass man sich doch vor einer Bewertung in Kontakt setzen soll. Das versuche ICH ja gerade, aber darauf reagiert er nicht.

Ich habe mir jetzt gedacht, dass ich ihn nochmal anschreiben und sage, dass ich ihn bei Ebay melden werde und mein Geld zurück haben möchte....

Die negative Bewertung bekommt er auf jeden Fall noch!!

Beitrag von estrella04 06.12.09 - 10:14 Uhr

komisch nur dass sooo viele ihn positiv berwerten!??auch viele die diese cars autos kauften!

Beitrag von kaktus0 06.12.09 - 10:22 Uhr

Das mit dem Porto würde mich auch ärgern, allerdings hat er nirgends geschrieben, das er die Ware versichert verschickt. Also "selbst dran Schuld" wenn man darauf bietet und nur hofft der VK versendet versichert!

In meinen Augen ist es auch ein gewerblicher VK und DU als Käuferin solltest Ebay auch darauf aufmerksam machen. Er verkauft ja fast nur neue Ware und sehr viele dieser Autos.
Ebay sagt bzgl. der gewerblichen Anmeldung:
Sie handeln typischerweise gewerblich, wenn Sie:

*

Artikel kaufen, um sie wieder zu verkaufen.
*

Artikel verkaufen, die Sie für den Weiterverkauf hergestellt haben.
*

regelmäßig große Artikelmengen verkaufen.
*

häufig neue Artikel verkaufen, die Sie nicht für den eigenen Gebrauch erworben haben.
*

eBay Verkaufsagent sind.
*

für Ihr Unternehmen einkaufen.

Also auch laut Ebay ein gewerblicher VK.

Ich würde den VK anschreiben und ihn bitten die Sache zu klären. würde er nicht darauf eingehen würde ich auch diese Sache Ebay melden und negativ bewerten, kommt ihr zu einer Einigung würde ich neutral oder sogar postiv bewerten mit dem Hinweis, dass nur per Warensendung versendet wird, also Porto überhöht, das Ware defekt war, aber es zu einer Einigung gekommen ist.

Wie gesagt, dass mit dem Porto ist ärgerlich, hast Du aber in Kauf genommen ohne zu wissen wie der VK versendet!

Beitrag von kuecken07 06.12.09 - 10:49 Uhr

So, ich nochmal.
Ich hatte ihn heute morgen nochmal angeschrieben, dass ich ihm noch bis morgen Zeit gebe, sich zu dem ganzen zu äußern, anderenfalls würde ich ihn bei Ebay melden.

Gerade kam innerhalb von ner halben Stunde die Antwort (komisch, auf einmal geht es doch):
"Ich muss die Ware erst erhalten, dann kann ich ihnen ihr Geld schicken" Mehr nicht.

D. h. ich müsste ihm die Ware wieder zurückschicken, wohl auch als Warensendung, und dann hoffen, dass sie schnell ankomm und noch mehr hoffen, dass er mir dann auch komplett überweist.

Ich glaub, dass er etwas Angst bekommt.....

Ich bin mir auch zu 100 % sicher, dass er die Autos gewerblich verkauft. Denn wer hat denn knapp 60 diese Packungen Cars-Autos zu verkaufen...?

Sandra

Beitrag von sabinchenmami2 06.12.09 - 11:09 Uhr

hallo, sei vorsichtig nicht das du die ware zurückschickst und zum schluss keine ware und kein geld siehst.

Beitrag von sabeto21 06.12.09 - 10:52 Uhr

Hallo,

"Er verkauft Plagiate, das ist verboten oder??"

Das sind keine Plagiate,sondern Billigware,die du sogar im KIK kaufen kannst,er hat nirgends in der Auktion stehen,das es Original von Mattel ist(die die Original Disney Cars Lizenzen hat)!

Lediglich in der Artikelbeschreibung steht Disney Cars,was ansich ja auch richtig ist,das der Film von Disney ist!

Wer so einen ,sorry,Schrott kauft,muss doch damit rechnen,das es kaputt ist oder zumindest nicht lange hebt!

Ich würde sowas niemals kaufen,meine Jungs lieben Cars, aber dieses Billig Zeug ist doch Müll!

Will den Verkäufer sicher nicht in Schutz nehmen,aber wenn man solchen Leuten auch noch freiwillig das Geld in den Rachen schmeisst, dann ist man selbst Schuld.

LG Saskia

Beitrag von gaeltarra 06.12.09 - 11:31 Uhr

Hi,

melde das ebay (sonst machen er und andere so weiter) und auch dem Finanzamt!

Es geht nicht um die kaputten Autos, sondern um den gewerblichen Handel!

LG
Gael

Beitrag von berliner-kindl. 06.12.09 - 14:39 Uhr

Geh in Laden und kauf richtige#aha

Ist doch klar das es bei Ebay zum größten teil Schrott gibt.
Und wegen 5 Euro wäre mir der aufwand echt zu krass;-)

Beitrag von knuddel24688. 06.12.09 - 17:39 Uhr

Hi!

Melde es ebay. Und hake es ab!

Gib ihm eine negative!

Die Autos bekommst du für 1,99€ bei uns auf dem Trödel. Wir haben die auch!

GLG
Vanessa

Beitrag von catrin77 09.12.09 - 10:42 Uhr

Hallo,

also das mit dem versand hat ebay mittlerweile streng geregelt. man darf nur berechnen was der Versand auch gekostet hat. Also darfst du nicht mal etwas für Karton etc. draufschlagen.
Mich hat mal jemand bei ebay angezeigt, da ich für mein Hermes Paket (3,90 €) ingesamt 4,20 € angegeben hatte, da ich ja auch Karton und Fahrt bezahlen muß.
Und was soll ich sagen, ich mußte dem Käufer 0,30 € erstatten...

Lieben Gruß
catrin77