Einen schönen 2.Advent brauche rat...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von perle87 06.12.09 - 09:39 Uhr

Hallo Mädels, also ich hole jetzt mal etwas weiter aus.
Ich hatte 2007 einen abgang mit ausschabung in der 8 woche. seit august 2009 haben wir weider angefangen zu üben .
am 29.10 hatte ich meine letzte mens . un dbin nun glücklich besser gesagt überglücklich in der 6. woche schwanger.
ich war letzte woche bei meinem fa da war ich in der 5.woche man konnte nur den schwanrzen punkt erkennen und er sagte 5.woche alles normal.
Ich jedoch habe große sorge das ich es verliere.
habe gestern einmal etwas braun gelben ausfluss im slip gehabt,hatte das schonmal jemand??
Allgemein geth es mir nämlich auch gut übelkeit habe ich keine (kann auch vorteilhaft sein.)
ist die wahrscheinlichkeit groß das man 2 fg hintereinander hat??
lg und danke fürs zuhören bzw lesen.
schönen 2.advent....
#zitter

Beitrag von hardcorezicke 06.12.09 - 09:50 Uhr

Hallo dir auch einen schönen nicolaistag und einen schönen advent

ich hatte im letzten jahr auch eine FG...

ich selber hatte auch in der 6ten und 8ten woche braunen ausfluss bzw schmierblutung...hatte magnesium bekommen.. es kam vom wachstum der gebärmutter... da sind wohl äderchen geplatzt..

mein doc sagte solange es kein frisches blut ist... ist es nicht schlimm..

dein doc sagte das für die 5te woche alles normal ist... das hört sich ja gut an...

ich hatte garkeine schwangerschaftsanzeichen... ab der 8ten woche kamen übelkeit hinzu...

sonst nichts.. kein brustspannen keine mensartigen schmerzen nichts..

wenn du magnesium da hast, dann nimm es... es kann nicht schaden... das beruhigt die gebärmutter..

nu komme ich dienstag in die 16te woche...und es ist bisher alles zeitgerecht entwickelt...

geniesse deine schwangerschaft und lehne dich zurück... ich weiss es ist schwer,,, ich habs selber hinter mir.. aber nen kopf machen ist nicht gut..

LG

Beitrag von perle87 06.12.09 - 10:11 Uhr

danke für deine beruhigenden worte...
ich beete jeden abend das alles klappt...